Samstag, 14. Mai 2022

Blick zurück

Gesehen wie immer beste Kulturzeit auf 3sat
Gelesen in einem alten Katalog „Top 13 — Meisterschüler der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe“
Getan eine Schultüte gebastelt für die Mottowoche vom Abi-Kind (wurde noch verziert, aber nicht von mir)
Gegessen seit langem mal wieder diesen köstlichen Kuchen und immer noch so begeistert gewesen wie vor 11 Jahren
Getrunken zu viel Kaffee aus der neuen, güldenen „Mutti“-Tasse, deshalb umgestiegen auf entkoffeinierten
Geärgert über die abgebrochene Tür vom Kühlfach. K und ich haben das nach Ersatzteilrecherche und ein paar Tage später fachmännisch in den Griff bekommen haha  
Gefreut über die Lichterkette auf dem Balkon
Gelacht Wir sitzen beim Familienkaffee. Papa begutachtet meine Sandalen: „Oh, die sehen ja aus wie griechische Sandalen.“ P korrigiert ihn sekundenschnell: „Das sind Römersandalen, Opa!“
Gewünscht nie wieder Migräne
Gekauft einen Sweater vom Westfälischen Kunstverein zur Unterstützung der Ukraine mit der Aufschrift „Long lvive Lviv“

Schönes Wochenende!







Montag, 9. Mai 2022

Liebling der Woche: die Kinderkunst-Skulptur

Eine Zeichnung von L aus dem Jahr 2017 sprang mir neulich beim Scrollen durchs Archiv besonders ins Auge: Das dynamische Mädchen. Das muss auf einen Sockel, dachte ich. Und zwar schnell: Einfach ausgedruckt, ausgeschnitten und auf ein Klötzchen geklebt. Fertig! Ich freue mich jeden Tag an dem gut gelaunten Mädchen mit den gecurlten Wimpern (wie L !) und der kreativen Frisur.





Samstag, 7. Mai 2022

Blick zurück

Gesehen ein leuchtendes U beim Radeln in der Südstadt
Gehört Ice Cube — Good day (von der Aldi-Werbung in die Playlist)
Gelesen Ideat
Getan die Steuer erledigt, klappt super mit Elster
Gegessen erstmals Pak Choi
Getrunken Tannenzäpfle
Geärgert dass ich vergessen habe, ein Transparent pünktlich zu den schriftlichen Abi-Prüfungen bei der Schule aufzuhängen. Wir hatten es sooo lange Zeit vorher davon und wenn es soweit ist... Ich musste dann abends noch sprayen und aufhängen 
Gefreut über neue Bilder im Wohnzimmer, eins davon in XL (das kann man auf den Fotos nie so einfangen)
Gelacht dass K seine neuen Fußballschuhe hegt und pflegt. Nach dem Spiel oder Training werden sie mit Zeitungspapier ausgestopft — und ein Teebeutel kommt in jeden Schuh hahaha. Herbe Erkenntnis zur Farbwahl: „Ich hole mir keine weißen Fußballschuhe mehr.“
Gestaunt als der Postbote um 19.00 Uhr (!) klingelt und tatsächlich die Briefpost bringt. Oh Mann, der Arme... was war da wohl los?
Gewünscht dass sich die Beschenkten über meine Perlen-Armbänder genauso freuen wie ich mich über mein neues Hobby
Gekauft Merch von der Kunstakademie

Schönes Wochenende!











Samstag, 30. April 2022

Blick zurück

Gesehen meine L und mich im Spiegel mit lila Aura — im ZKM bei der tollen Ausstellung „BioMedien“. Man sollte wieder öfter ins Museum gehen! Cool: Schüler bis 17 Jahre haben freien Eintritt im ZKM (und Freitag mittags ab 14 Uhr gilt freier Eintritt für tutti)
Gelesen ZEIT Magazin, immer wieder super
Getan Kunst umgehängt, bzw. abgehängt bzw. aufgehängt
Gegessen Geburtstagskuchen nach Wunsch von P („Bitte die Brownies als Kuchen“)
Getrunken Cranberrysaft
Geärgert dass Union nicht im Pokalhalbfinale das gleiche gegen Leipzig abgeliefert hat wie paar Tage danach in der Bundesliga
Gefreut dass sich der Wunsch von P erfüllt hat: viele Blumen. Auf dem Tisch stand ein wahres Blütenmeer... Selbst Grobi hat gestaunt
Gelacht Ich schicke K auf Insta ein Bild (Thema FC Bayern), auf dem steht: „Bei all den Witzen über Fans, Stimmung und die unausgewogene Liga muss man dann beim 10. Titel in Serie auch einfach so ehrlich sein und zugeben: Sch... ist das langweilig.“ Und er antwortet mir: „no cap“. Ich hab Fragezeichen in den Augen: „Was heißt das??“ Und er dann so: „Gib einfach bei Google ein, was cap bedeutet und dann das Gegenteil wegen no.“ Hahaha. Die Suche ergab dann Folgendes: „No cap bedeutet so viel wie "for real" oder "ist echt so" oder "ohne Witz".“ Ahaa, ok ok
Gewünscht dass Macron gewinnt. Hat ja geklappt, Gott sei Dank!! (Aber wieviele Menschen in Frankreich einfach Le Pen gewählt haben... beängstigend)
Gekauft Anti-Rutsch-Socken für in die Fußballschuhe, ja, so was gibt’s wirklich

Schönes Wochenende!









Mittwoch, 27. April 2022

Lieblinge der Woche: DIY-Perlenarmbänder

Alles fing an mit dem letzten Schultag vor den Osterferien. L brachte Perlenarmbänder aus der Schule mit nach Hause. Selbst gemachte. Dann wurde ich beauftragt, Perlen zu kaufen und Verschlüsse. Beim Perlen-Dealer meines Vertrauens gab es leider leider keine mehr, deshalb musste das Internet herhalten. Täglich kam die Frage: „Sind die Perlen schon da?“ Und als sie dann da waren, hat es mich gepackt, nicht sie. 

Die halbe Familie ist jetzt mit Armbändern eingedeckt, die Mädchen und ich, meine Schwägerin, die Omis und sogar eine Fremde auf Instagram, die mit Herzen kommentiert hatte. „Willst du auch eins? Ich bin grad eh dabei...“ „Boah, jaa, sehr gerne.“ Schenken macht voll Spaß! Perlenfädeln auch! Also warum nicht beides verbinden?