Sonntag, 18. November 2018

Sonntagssüß: Stutenkerle

Diese Männchen findet man um die St.Martins-Zeit in jeder Bäckerei. Hier nennt man sie Dambedeis. In der Schweiz heißt er Grittibänz, anderswo kennt man sie auch unter dem Namen Stutenkerl, Weckmann, Klausenmann... Eines haben alle gemeinsam: Sie sind lecker. Bisher habe ich immer nur gekaufte Exemplare verspeist, jetzt hab ich erstmals meine eigene kleine Mannschaft gebacken. Kommentar von L: „Sehen die süß aus!“ Und weg waren sie.

Das Rezept von Klitzeklein ist super, der Hefeteig ist fluffig weich – und ungeliebte Rosinen werden durch Schokotröpfchen ersetzt. Genau so!

Feine Kerlchen... An der Silhouette wird noch gearbeitet, haha

Hier geht’s zum Rezept.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!