Freitag, 30. November 2018

Fire and Ice

Ein Feuerwerk im November – ja ist denn schon Silvester? Nein, aber traditionell wird wohl die Karlsruher Eiszeit so feierlich eröffnet. War mir auch neu, denn ich war zum ersten Mal , zusammen mit den Kindern und deren Freunden, bei den Festlichkeiten dabei.

Zu Beginn wurde ein kurzer Eiskunkstlauf à la „Holidays on Ice“ dargeboten, anschließend sprach der Bürgermeister und dann folgte ein Feuerwerk – bevor die kleinen (und großen), ungeduldigen Schlittschuhläufer endlich die frische Eislauffläche mit Schlossblick einweihen durften. Die erste Stunde war kostenlos. Schön war’s. Und kalt. 

Neue Schlittschuhe sind bestellt. Im Laden waren die Eishockeyschuhe, die den Zwillingen vorschweben, ausverkauft. War so klar...

Bis bald, Eiszeit!












Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für deinen Kommentar!