Montag, 19. Dezember 2016

Oh, Tännchen

Das steht es schon, das schmal gewachsene Tännchen mit dem leichten Knick im Stamm (und an einer Stelle sind die Äste nicht symmetrisch). Aber wie sagt man – kleine Makel machen den Reiz. Mit dem Aufstellen und Schmücken sind wir immer ziemlich früh dran. Wir hätten ja sonst nur so kurz etwas vom Christbaum. Denn nach dem Fest rufen die Berge (ich hör sie deutlich).

Jedes Jahr kommt mindestens ein neuer Anhänger dazu. Diesmal der gepunktete Papierdiamant aus dem Atelier B. Dort muss ich immer etwas mitnehmen, wenn ich Kinderkleider für den Secondhandshop abgebe. 

Wer entdeckt die „Augen“?



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für deinen Kommentar!