Samstag, 12. September 2020

Blick zurück

Gesehen Frances Ha, sehr schöner Film! (Mich nerven oft die deutschen Synchronversionen, daher gucke ich neuerdings häufig in Originalton. P meinte, sie sprechen sehr deutliches Amerikanisch — ich dagegen war ganz froh, dass es Untertitel gibt... haha)
Gehört Princess Nokia – Saggy denim
Gelesen „Marzahn mon amour“ von Katja Oskamp. Sehr gern gelesen. In einem Ruck (was nicht schwer war, wie Ps Kommentar erklärt: „Alter, wie dünn ist dieses Buch??“)
Getan ausrangierte Kleider von Fashion-Victim L auf Kleiderkreisel
erfolgreich verkauft
Getrunken Pils
Gegessen Moussaka
Geärgert dass der Kiosk im Einkaufszentrum nur Pakete bis 18 Uhr annimmt
Gefreut über sehr nette Zeilen inklusive Bomben-Tipp einer aufmerksamen Leserin: „Falls du die
Musik dieses Reifenspots noch gerne in Erfahrung bringen möchtest, kannst du es mit der App Shazam probieren. Das klappt bei uns immer.“ Mega!! Hab ich sofort ausprobiert — hat funktioniert, DANKE!
Gelacht Im Freibad. P liegt mit ein paar Jungs auf der Wiese. Ich bin nicht mehr erwünscht (habe längst auf diesen Zeitpunkt gewartet), liege woanders, weit weg. Plötzlich kommt sie doch an meinen Platz mit ihren Sachen. „Was ist los?“„Ach, da kommen noch ein paar Kumpels von meinen Jungs — und einer davon ist mädchenscheu.“
 
Gewünscht dass es noch ein bisschen spätsommerlich bleibt für dunkle Radtouren
Gekauft eine LP ohne einen Plattenspieler zu besitzen, nur weil ich das Cover gut fand (weird)
 
Schönes Wochenende! 
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für deinen Kommentar!