Mittwoch, 3. August 2016

Happy Holidays

Ferienzeit = Familienzeit.
Der Blog pausiert ein Weilchen.

Ich wünsche euch einen fantastischen Sommer!
Happy Holidays!

PS – Der Shop bleibt geöffnet




Dienstag, 2. August 2016

KIND OF ART

»Als ich so alt war, konnte ich malen wie Raphael.
Aber ich brauchte mein Leben lang, um so malen wie die Kinder.«
(Pablo Picasso, nachdem er eine Ausstellung mit Kinderzeichnungen besucht hatte)

Weil Kinder Künstler sind, zeige ich immer dienstags ein Werk aus dem Hause Philuko, wo die Mappen ziemlich prall gefüllt sind. Heutiges Werk meiner Wahl: „Selbstportrait“ von Lu. Wasserfarben und Ölkreide auf Papier, 2016.

Montag, 1. August 2016

K wie...

... Kreis. Einen komplett runden Philuko gab’s noch nie – hier zu sehen ist vielleicht ein Prototyp. Ein rundes Format... da file mir zuerst ein abstrakter Kuchen ein für die Küche – mit Stücken in Mint, Blau, Orange. Aber ich finde, der bunte Kreis passt auch übers Klavier oder ins Kinderzimmer. Grafisches eignet sich am besten als Füllung, wie unten in der Fotomontage mit der einzelnen Zitrone oder dem Diamanten. Oder: Ein Kreis nach Wunsch – mit Wunschbuchstabe und -farben? Was meint ihr – wär’ das was für den Shop?








Samstag, 30. Juli 2016

Blick zurück

Bruchstücke (m)einer Woche.

Gesehen Panorama

Gehört(u.a.) Wanda auf dem Fest*
Gelesen Weltkunst
Getan Muffins gebacken für den Straßenverkauf
Gegessen Tropifrutti
Getrunken Radler
Gefreut dass die Ballschule so viel Spaß macht
Geärgert über Raser
Gelacht wie die Kinder getanzt haben, s. „gehört“
Gewünscht jetzt in den Bergen zu sein!
Gekauft Sachen für ein Picknick

*
Wenn jemand fragt wohin du gehst, sag nach Bologna!
Wenn jemand fragt wofür du stehst, sag für Amore! Amore! 



Ein feines Wochenende allerseits!

Dienstag, 26. Juli 2016

KIND OF ART

»Als ich so alt war, konnte ich malen wie Raphael.
Aber ich brauchte mein Leben lang, um so malen wie die Kinder.«
(Pablo Picasso, nachdem er eine Ausstellung mit Kinderzeichnungen besucht hatte)

Weil Kinder Künstler sind, zeige ich immer dienstags ein Werk aus dem Hause Philuko, wo die Mappen ziemlich prall gefüllt sind. Heutiges Werk meiner Wahl: „Hurra 6“ von Phi. Kuli auf Papier, 2010.