Sonntag, 22. Mai 2016

Blick zurück

Bruchstücke (m)einer Woche.

Gesehen 37 Grad / Eine verhängnisvolle Nacht
Gehört De la Soul feat. Chaka Khan – All good
Gelesen Steuerinfos
Getan Pacmans Brüder, die Geister, gemalt
Gegessen Lemonpie (bald hier das Rezept), hmmmmmm
Getrunken Rosé
Gefreut auf freie Tage
Geärgert über das heruntergefallene iPad
Gelacht „Ich übe beim Zirkusfestival am Vertikaltuchmusste mir erst einmal erklären lassen, was das ist und dann habe ich einen kleinen Schrecken bekommen
Gewünscht Freibadwetter!!!
Gekauft Sommerreifen, och nö

Ein frohe Woche für alle!


P.S.: Ferienzeit = Familienzeit
Der Blog pausiert für ein kurzes Weilchen. Auf bald!




Samstag, 21. Mai 2016

Der Hoptimist geht an...

Andrea aus Frankfurt – Herzlichen Glückwunsch! (E-Mail folgt)
Die EM kann kommen. Nur noch 21 Mal schlafen.







Freitag, 20. Mai 2016

Gewinnt 5 x 2 Eintrittskarten zur Designmesse LOFT in Karlsruhe

Die Designmesse LOFT  – das Designkaufhaus geht in die zweite Runde. Was letztes Jahr glanzvolle Premiere hatte, wird jetzt fortgesetzt! Parallel zur EUNIQUE präsentieren und verkaufen Design-Professionals, Labels, Newcomer und Hochschulen auf der LOFT neue und etablierte Produkte aus den Bereichen Möbel, Wohnaccessoires, Mode und Schmuck für das designaffine Publikum. Das Format steht für junges und innovatives Design – darunter auch zahlreiche Neuentwicklungen. Bestimmt wird es wieder so vergnüglich unt toll wie leztes Jahr.
 
Für diesen Designgenuss verlost Philuko heute 5 x 2 Tageskarten (gleichzeitig auch Eintrittskarte zur EUNIQUE!). Kommentar genügt – viel Glück! Als kleinen Vorgeschmack seht ihr unten einige Fotos teilnehmender Aussteller.

LOFT – Das Designkaufhaus
3. bis 5. Juni 2016
11 bis 19 Uhr
Messeallee 1
76287 Rheinstetten

Bitte beachten: Im Kommentar muss eine E-Mail-Adresse oder ein Profil angegeben sein, unter dem ich euch im Gewinnfall erreichen kann! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, anonyme Kommentare werden nicht berücksichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Das Gewinnspiel läuft bis Sonntag, 29. Mai 2016, 23.59 Uhr. Am darauffolgenden Tag gebe ich die Gewinner hier bekannt. 

Der Gewinner erhält per E-Mail von mir einen Code zugeschickt, der auf der Ticketseite eingelöst werden kann. 
Achtung: der Gewinner muss also im Besitz eines Druckers sein, um das Ticket selbst auszudrucken zu können!


Alle Fotorechte liegen bei den jeweiligen Herstellern (Name unter den Fotos)


Foto: Müllernkontor
Foto: kommod
Foto: Müllernkontor

Foto: Riaz Dan / Philip Dehm

Foto: kommod

Foto: arssedia

Foto: Matthias Wisniewski, Unna

Foto: SICA, Rangpur (Bangladesh), Berlin

Foto: Henry Baumann, Maastricht (Niederlande)

Foto: Bruno Winter und Emmy Galle – tubadesign, München

Foto: Pepijn Hendrickx, Wilrijk (Belgien)

Foto: Peter Birsfelder, Felsberg (Schweiz)

Foto: André Stache, Berlin

Foto: Mesh Divine


Donnerstag, 19. Mai 2016

Buntes gegen den Regenblues

Über das Pfingstwochenende waren wir viel draußen, obwohl es empfindlich kalt und ziemlich regnerisch war. Manchmal ging der Himmelvorhang auf und die schüchterne Sonne lugte durch, aber immer nur kurz. Samstag waren wir auf einem Straßenfest mit Tanzdarbietung von Lu, setzten an einem Aktionsstand Tomaten und besprühten T-Shirts. Phi hat ihren Pullover sozusagen noch einmal in Shirt-Form gebracht. [Notiz an mich: diese neuartige Farbe zum Sprühen merken!]

Pfingstmontag verbrachten wir im Schlossgarten mit meinem Liebling, dem Botanischen Garten. Es folgte ein Familienessen in den Badischen Weinstuben. Gut bürgerlich, mit charmantem Ambiente (ich mag die alten Korbleuchten) und einem Blick durch große Fenster hinaus auf das schöne Grün. Anschließend wurde das Bähnle befahren. Eine Runde durch den Schlosspark. Mit mächtig Dampf und Pfeiferei.

Abends stand eine Radtour zum Freibad Rüppurr auf dem Programm – ins Wasser haben wir uns aber nicht getraut. Auf dem Rückweg musste ich die Wiesen pündern. Ein herrlich bunter Strauß für unsere Wirkkala-Vase fuhr auf dem Gepäckträger mit nach Hause. Danke an Mutter Natur! Und jetzt bitte weniger Regen und mehr Sonne. Danke.


















Dienstag, 17. Mai 2016

KIND OF ART

»Als ich so alt war, konnte ich malen wie Raphael.
Aber ich brauchte mein Leben lang, um so malen wie die Kinder.«
(Pablo Picasso, nachdem er eine Ausstellung mit Kinderzeichnungen besucht hatte)

Weil Kinder Künstler sind, zeige ich immer dienstags ein Werk aus dem Hause Philuko, wo die Mappen ziemlich prall gefüllt sind. Heutiges Werk meiner Wahl: „Drums“ von Ko, Bleistift auf Papier, 2016.