Freitag, 16. Mai 2014

philuko meets Ikea

Als vor ein paar Wochen eine Dame anfragte, ob sie meinen Print Lemondrop für einen Ikea-Werbespot-Dreh kaufen könne, war ich kurz aus dem Häuschen. Ich stellte mir vor, wie es wäre, das eigene Werk im Fernsehen zu betrachten, kam dann aber schnell zur Räson und dachte mir, dass es genauso gut sein könnte, dass man den Print erst gar nicht zu sehen bekommt. Letzteres war der Fall. Er hing einfach an der falschen Wand. Das Betthaupt wäre der Knaller gewesen! Immerhin hat es Lemondrop auf die Ikea-Homepage geschafft. Wenn man genau hin sieht – mit Lupe, haha. Lustig, sein Werk in purer Ikea-Umgebung zu sehen...



Kommentare:

  1. Yeah - das ist ja cool! Ich finds auch so großartig!
    Herzlichst Juliane

    AntwortenLöschen
  2. hey, the little things make the world goes round. ;)
    und wie heißt es so schön - mit liebe zum detail. und das ist eben auch ein kleines bild im großen ganzen.
    ich finde, es macht sich da wirklich gut und sage deshalb: herzlichen glückwunsch!
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  3. klein, aber fein. herzlichen glückwunsch! das nächste mal ist er dann sicher "prominenter platziert", wie das im PR-Sprech so schön heißt ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich gratuliere. Das ist doch super. Immerhin wissen sie um Deine Existenz und sicher wird sich doch der ein oder andere fragen, wo man denn das farblich so herrlich zu Uhr passende Bild findet.Ich drücke dir fest die Daumen. Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, martina

    AntwortenLöschen
  5. Ich find es toll! Da kann man sich doch schon über so eine nette Anfrage freuen! Ja, bestimmt kommt nochmal ein prominenterer Platz! In jedem Fall cool!

    LG Claude

    AntwortenLöschen
  6. Juhuu! Trotzdem super! Gratuliere!!! Lieben Gruß Lisa

    AntwortenLöschen
  7. Danke, ihr Lieben, dass ihr euch mit mir freut :) Herzlich, Julia

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!