Dienstag, 13. Mai 2014

KIND OF ART

»Als ich so alt war, konnte ich malen wie Raphael. 
Aber ich brauchte ein Leben lang um so zu malen wie die Kinder.« 
(Pablo Picasso, nachdem er eine Ausstellung mit Kinderzeichnungen besucht hatte) 

Weil Kinder Künstler sind, zeige immer dienstags ich ein Werk aus dem Hause philuko, wo die Mappen ziemlich prall gefüllt sind. Heutiges Werk meiner Wahl: Der schwarzhaarige Mann, der (kampfeswütig?) seine Fäuste reckt. Mit Pinsel und Aquarellfarbe gemalt von Phi.

+++ KIND OF ART – KINDERKUNST – Immer dienstags – Linksammlung hier +++

Zum Verlinken könnt ihr diesen Code verwenden (einfach kopieren und anstelle des roten Texts euren Link und die Bezeichnung einsetzen, dann ins Kommentarfeld einfügen): 
<a href=eure URL>euer Kunstwerk</a>

Den Button dürft ihr gerne verwenden, bitte verlinkt dann zu meinem Blog!



Kommentare:

  1. Bei uns ist heute tierisch was los! Elias war gedanklich im Zoo.
    Ganz liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  2. Ausdruckstark!!! Einen Gruß an den Künstler...
    Liebe Julia,
    von uns heute eine starke Frau:
    na-na-auch-hier-gibt-es-kraftige-farben
    Herzlichen Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. Neee ich als Pazifistin sage der dirigiert ;-))
    Gefällt mir unheimlich gut das Bild.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das gefällt mir — ein Dirigent! Genau!! :)

      Löschen
  4. Liebe Julia, ich bedanke mich noch ganz herzlich für Deinen wunderbaren Kommentar der vergangenen Woche. Ich habe mich so gefreut und jetzt hängt die Latte natürlich verdammt hoch... Cooler Typ übrigens, ausdrucksstarke Kinnpartie, lässig den Modetrend des etwas längeren Haares bei Männern aufgreifend, zeigt er deutlich: "Hier seht her, ich habe 2 Fäuste." Vermutlich versucht er damit, über die eher schmächtige Gestalt hinweg zu täuschen.
    Bei uns ist heute Frühling angesagt, wenn er denn draußen derart schwächelt: Brutzeit
    Ganz liebe Grüße, martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Immer wieder genial deine Interpretationen!!! Liebe Grüße!!

      Löschen
  5. man beachte die geblähten nasenlöcher - wutschnaubend, da kann das verwirrende lächeln auch nicht drüber hinweg täuschen;) schöne sozialstudie von phi...fragt sich nur, wo er die gemacht hat;);););)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich! Also vielleicht ein Portrait von Klitschko ;-) oder ein Tangotänzer?! In jedem Fall gelungen.
    Clown oder Pirat

    Liebe Grüße Claude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider funktioniert dein Link nicht.... wollte mir so gerne Clown oder Pirat ansehen... Liebe Grüße!

      Löschen
  7. Wunderbar, der starke Mann jagt mir fast Angst ein...
    Bei uns geht´s farbig zu: meine Tochter hat ein Grünomobil gebaut.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!