Dienstag, 11. Juni 2013

Held des Alltags

Der heutige Held ist tierischer Natur. Der äußerst gelenkige Holzdackel ist aus den Niederlanden zu mir gekommen – ich habe ihn unlängst bei Etsy aufgestöbert. Das possierliche Tierschen steht auf meinem Schreibtisch und erinnert mich tagtäglich an die Dachshunddame, die meine Eltern vor langer Zeit von meiner Großtante geerbt haben und die leider seit ein paar Jahren schon im Hundehimmel ist. Seither ist die Dackelliebe groß. Wenn es nach den Kindern ginge, hätten wir längst einen echten Nachfolger, wahlweise auch gerne einen Welsh Terrier, Malteser oder Schnauzer.

Mehr Helden des Alltags bei der Schöpferin dieser Rubrik, Roboti.


Kommentare:

  1. der ist ja echt super !!! und mit dem Hintergrund ein ganz tolles Foto... so einen Helden hätte ich auch gerne...liebst Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  2. Herzallerliebst ♥♥♥
    Ich bin mit Dackeln aufgewachsen (Fipsi und vor allem mein Herzhund Raudi) und werde mein Leben lang Fan der frechen roten Langhaardackel sein. Einmal Dackel, immer Dackel. Dein Holzexemplar ist super!
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ein schöneR glattgestRiegelteR dackel, deR duRch seine sichtbaRen alteRsmacken nuR sympathischeR wiRd. deR unteRgRund gefällt miR auch sehRsehRsehR.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  4. ein liebenswürdiger, treuer begleiter, pflegeleicht und sieht großartig aus. lg,éva

    AntwortenLöschen
  5. Oh mein Gott ist der niedlich Julia! Ich liebe kleine Holzfiguren und dieser Dackel ist wirklich ganz bezaubernd. :-D

    AntwortenLöschen
  6. DACKEL!!!
    Ich bin ja selbst auch ein groooooßer Dackelfan, habe leider keinen eigenen, wegen Katze und Wohnung und Job und so...aber diesen Holzdackel hätte ich sicher auch so-fort gekauft :)

    AntwortenLöschen
  7. uiuiui, so einen hätt ich jetzt gern vom arbeitsplatregal runterschauen auf mich ...

    AntwortenLöschen
  8. Der könnte es sich hier bei mir auch ruhig gemütlich machen! Was für ein toller Schreibtischbegleiter!

    AntwortenLöschen
  9. der ist aber auch wirklich schön!

    AntwortenLöschen
  10. Ein ganz süßer Held!

    Sonnige Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  11. den hast du wirklich gut aufgestöbert. toll!

    AntwortenLöschen
  12. ich muss gestehen, dass mir die unterlage genauso gut gefällt wie der dackel selbst. ich bin gespannt, wann ihr familienzuwachs bekommt ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Ohne euch wirklich zu kennen, würde ich spontan den Dackel bei euch sehen. Ein Terrier ist eben ein Terrier, rauft gerne und bleibt dabei ein Jäger ;-). Dazu müssen sie mindestens 4 x im Jahr getrimmt werden, damit sie annähernd aussehen, wie man sie von Fotos kennt. Malteser sind sicher nett, aber wer will schon einen nur netten Hund ohne Herausforderung ;-)? Da bleiben nur noch Schnauzer (der im übrigen auch getrimmt werden muß)und Dackel. Beide mit Charakter :-). Und da schon mal so ein netter Holzdackel bei euch sesshaft ist, bleibt doch direkt beim Dackel ;-).
    Liebste Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Oh, ich bin doch auch eine Dackelfreundin! Toll ist er!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!