Montag, 20. Mai 2013

Wochenendglück

Samstag. Sonne. Satt. Eine Decke, etwas Proviant, ein Stück Wiese – mehr braucht es nicht zum kleinen (Wochenend)Glück. Bevorzugt in der Nähe des Rheins. Diesmal in Maxau. Die Motorboote zischen vorbei, die Sonne knallt, die Kinder schlagen Räder. Leider nur ein kurzes Sommer-Intermezzo –am Tag danach trübt es schon wieder. Sonne komm bald wieder. Bitte.










Kommentare:

  1. ja. mehR bRaucht es nicht füRs kleingRoße glück.
    hieR fehlt die sonne nuR so sehR.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, da hattet Ihr aber echt ein Riesenglück. Hier war es mal so, mal so und wir haben so lustige Sachen wie bügeln und Balkonmöbel lasieren gemacht :)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lasieren bzw. beizen hab ich auch bald vor. Auf dem Balkon, da darf es dann nicht regnen...

      Löschen
  3. Oh, das sieht fein aus. Das Bild von euch 5en hat´s mir angetan. Berührt mich irgendwie.

    Habt´s weiterhin so fein.

    Liebste Grüße
    I.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Der fünfte Mann steht hinter der Kamera :)

      Löschen
  4. Das Foto der Rad schlagenden Kinder ist klasse! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja - Sonne komm bald wieder! Schöne Schnappschüsse :)

    AntwortenLöschen
  6. herrliche bilder! bin auch berührt vom familenstilleben. liebe grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  7. grafik
    picknick
    blick
    nicknick
    toll

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!