Samstag, 18. Mai 2013

philuko anderswo – mit Irene M. aus Frankfurt/M.

Auf der Fensterbank in Frankfurt (auffallend schön auch der Ausblick auf die großen Lettern der Stempel AG) stehen persönliche Fotos von Irenes Familie. Die kleine Tochter habe ich in einer individuellen Collage zwischen Farbklecksen und Wolke platziert. Danke, liebe Irene, für das schöne Foto. Es ist wirklich spannend für mich, zu sehen, wo die philukos gelandet sind. Bitte mehr!

Wer auch mitmachen und seine philukos zeigen möchte, schicke mir gerne eine Mail!



Kommentare:

  1. hallo Philuko,

    ich muss gerade lachen !
    Das ist wirklich lustig, denn ich frage mich auch immer wo nur all meine hergestellten Sachen hinkommen....

    Ich habe auch schon ein paar Bilder aus Amerika & der Schweiz geschickt bekommen, diese sehen so ähnlich aus wie gerade Dein eingestelltes Foto ♥

    Ich sehe, Du freust Dich auch wirklich darüber, und dadurch sieht man, das dies noch "Gegenstände" sind, die wirklich mit Freude hergestellt wurden.

    jetzt werde ich mal in Deinen Shop stöbern gehen, mir fällt gerade auf...ich hab noch keine Philuko bei mir zu Hause *grins*

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    Liebste Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ha, da mußte ich zweimal hingucken. Was würde ich dafür geben, ein Nachbar der Stempel AG zu sein. Irene, hast du's gut. Geh mal für mich mal rüber ins Schriftenparadies!

    ;)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!