Montag, 27. Mai 2013

Das Blaue für mich, das Haus für alle

Zwei Stücke aus der Colorations-Serie von neulich habe ich vergrößert, gerahmt und aufgehängt. Eins im Wohnzimmer, eins über meinem Arbeitsplatz. Ich schaue nun ins Blaue. Meine Lieblingsfarbe. Dieses Werk als Miniatur durfte auch bei Stephie einziehen – weil sie Kinderkunst so mag. Ich auch.






Kommentare:

  1. Passt bei beiden wunderbar rein! Sieht so frisch aus....
    Einen schönen Wochenstart!
    viele grüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh, kann ich das Blaue auch bekommen? Wo ich doch Kinderkunst so mag? Ich habe Stephie schon beneidet...
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. und ich auch. sehr sehr schön. liebe grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  4. genau, beim arbeiten zwischendurch ins blaue schauen, das tut gut. in solches vermutlich besonders.

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht aber schön aus :-)
    Hast du vielleicht Empfehlungen für schöne Raumen? Das macht ja wirklich was aus. Ich habe letzte Woche bei dir zwei deiner Prints gekauft und möchte dass sie bei mir ebenso schön wirken. Lässt du das jeweils machen oder kaufst du sie selber?
    Danke und viele Grüsse, Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vera, meine Rahmen kaufe ich bei Boesner. Liebe Grüße!

      Löschen
    2. Super, danke dir - gerade erst deine Antwort gesehen. Freue mich, die Prints endlich zu rahmen!
      Viele Grüsse.

      Löschen
  6. Fantastisch, alle beide! Doch ganz besonders hat es mir der Blick ins Blaue angetan. Blau ist auch meine Lieblingsfarbe... Liebe Grüße, Isa

    AntwortenLöschen
  7. ich hätte mich auch füR das blaue im aRbeitsblickwinkel entschieden. füR eine gedankenfahRt. ins blaue.
    heRRlichschön sind sie jedoch beide.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  8. toll!
    blau ist irgendwie so befreiend ...

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Julia! Ich find' beide zauberschön, aber wenn ich die Qual der Wahl hätte, wär' ich gern Hausbesitzerin :) Vielleicht findet es ja noch den "Heimweg" in Deinen Shop...
    mich würd's sehr freuen.

    Sonnige Grüße,
    Astrid

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!