Mittwoch, 10. April 2013

Mini-Szenen

Kleine Szenen für die Wand. Bunt, auf einem Holzsockel verewigt und immer mit einem Utensil aus dem echten, großen Leben. Diese und viele weitere Miniaturen waren Teil dieser und dieser Ausstellung und wurden genauestens unter die Lupe genommen. Einige wenige sind übrig geblieben und noch zu haben. Vielleicht was für euch? Weil die Gebilde sehr fragil und schwierig zu verschicken sind, richtet sich der Aufruf vorwiegend an Kunstliebhaber aus Karlsruhe oder Umgebung. Aber vielleicht hat ja auch jemand Lust, meiner Heimat einen Besuch abzustatten – Tipps für einen Kurztrip gibt’s hier. Bei Interesse genügt eine kurze Nachricht! „Jahrmarkt,“ „Das Spiel ist aus“ und „Kaufrausch“ sind verfügbar.

Jahrmarkt


Kaufrausch


Das Spiel ist aus

Kommentare:

  1. Klasse! Die sind wirklich super! Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön - alle szenen für sich genommen * lg julia

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe solch Kleinstszenerie!
    Liebe Grüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir total gut! Kann ich mir auch in Streichholzschachteln vorstellen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. hach .... sowas mag ich sehR. miniatuRwundeRländeR. zum tRäumen und staunen.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!