Dienstag, 9. Oktober 2012

Hab ich dich!

(Ihr habt sie vielleicht schon in meinem Frage-Foto-Freitag-Post entdeckt...) Nach dem Sommer in Garmisch ist mir diese eine bestimmte Figur, die ich im „Schaufenster“ der Schnitzschule betrachtet hatte, nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Die Kontaktaufnahme mit der Schule hat sich ausbezahlt – nach den großen Ferien erhielt ich eine positive Antwort. Man hat mir die Dame mit den roten Finger- und Fußnägeln tatsächlich überlassen! Bin noch immer aus dem Häuschen. Leider habe ich keine Ahnung, wer der Schöpfer dieser Dame ist – die Daten des Schülers/der Schülerin durfte man mir nicht verraten und es kam auch keine Reaktion auf meine Zeilen an den unbekannten Künstler. Egal, die Dame ist grandios, wer auch immer sie geschnitzt hat.

Und noch ein hölzerners Schnitzobjekt ist bei uns eingezogen – ganz unverhofft und überraschenderweise: eine Appenzeller Ziege (man beachte: weiß und ohne Hörner).





Kommentare:

  1. Ja, ich hab's schon am Freitag gesehen. Freu mich für Dich. Sie ist wirklich wunderschön! LG, Annette.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe sie gerade auf SLI entdeckt und kommentiert- wunderbar - nochmal Glückwunsch ! Du wirst bestimmt viel Freude daran haben ! Hast du sie schon mit der Edekafrau bekannt gemacht ? LG mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar, die beiden verstehen sich prächtig :)

      Löschen
  3. tolle holzarbeiten ♥ die junge künstlerin/der junge künstler meldet sich vielleicht noch...und wird sich über die prominete präsentation ihrer/seiner dame freuen :-) lg

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch! Das ist ein wirklich schönes geschenk, darüber hätte ich mich auch riesig gefreut. Schade, dass Du nicht weisst von wem, aber vielleicht liest der Schöpfer ja mit und freut sich trotzdem.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss schon sagen, die Ziege hats mir angetan! Das kleine Tierchen dürfte auch echt gern bei mir einziehen. :)

    AntwortenLöschen
  6. wie schöööön, dass Du sie bekommen hast! Sie ist aber auch wirklich toll!!!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Beides so wunderschön und einzigartig ;-) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. War das die Schule für Holz und Gestaltung am Rathaus Platz? Da ich ja auch Garmisch- Immer wieder-Urlauber bin, war ich schön öfter, da gerade die Abschlusspräsentationen sind super. Viel gutes dabei, immer wieder. Und sogar eigenen Stand bei der IMM gehabt. Auch schön, der Laden/"Showroom" von http://www.christoph-leuner.de/ um die Ecke.
    Grüße aus Trier

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Linda, ja, genau, das war die Schule! Mit Christoph Leuner (der einen wirklich wunderbaren Laden hat - auch hier habe ich im Januar vorbeigeschaut...) hatte ich telefonisch Kontakt wegen der Schülerarbeiten. Lieben Dank für deinen Kommentar! Und entschuldige dass ich erst jetzt antworte... ich hab’s verschwitzt... Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  9. Herzlichen Glückwunsch!
    Die Dame passt perfekt.

    LG

    AntwortenLöschen
  10. die werte dame ist wirklich toll, so herrlich verrückt in ihrem badeanzug mit kappe und zigarre. glückwunsch

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!