Dienstag, 22. Mai 2012

Schleifen-Gruß aus dem Büro

Statt Blumen verschenke ich als Mitbringsel gerne Kräuter. Kürzlich zwei Thymian-Töpfchen. Umwickelt mit blauem Seidenpapier und garniert mit einer überdimensionalen Schleife. Letztere ist aus einem Stück Kassenpapier entstanden, das zufällig in meinem Büro herumlag. Damit müsste sich doch was machen lassen, dachte ich. Und schon war die Schärpe da. Einfach ein Stück Papier von der Rolle schneiden, um den Topf wickeln und befestigen. Für die Schleife ein weiteres Stück Papier abschneiden und zusammenkleben. Ein kleines Stück abschneiden und in der Mitte um das längere Stück legen. Die Schleife an die Schärpe kleben. Fertig.

Kommentare:

  1. sehr schön - auch in der kombi blau-weiß!
    dir einen guten dienstag wünschend birgit

    AntwortenLöschen
  2. so einfach und so schön! ich liebe kräuter-mitbringsel und das seidenpapier macht es perfekt!!!
    liebe grüße, carolin

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Idee mit den Kräutern - und mit blau und weiß sieht es richtig hübsch aus:)

    Liebe Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Die einfachen Dinge sind die besten.

    Ich muss mich immer zurück halten, so ein Zeug bei mir zu horten, aus dem man mal noch was machen könnte ...
    Ja wer denn "man". Ich? Und wann denn mal. Jetzt? Was denn nun konkret. Ein aktuelles Projekt? Dreimal nein und ich darf es nicht mitnehmen, behalten, verstauen ... weil das eh nie was wird und ich es am Ende doch weg werfe.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  5. was für eine super idee! und die halten ja auch länger als ein paar blumen. finde ich grossartig.
    liebe grüsse!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!