Mittwoch, 25. April 2012

Ein Leben für den guten Geschmack

Schon seit einiger Zeit ist der Kräutergarten auf dem Balkönchen bereit zum Einsatz für die Sommersaison. Und so wie es aussieht, steht einem Lafer-esken Grill-Kräuter-Wochenende nun nichts mehr im Weg – 30 °C sind vorhergesagt!! Da kommt das eben eingetroffene Geschirrtuch gerade recht. Jetzt kann nichts mehr schief gehen...  (Ich tat mich schwer mich zwischen Kräuter-, Erdbeer- und Chilischälchen-Motiv zu entscheiden. Hätte ich um die gute Qualität gewusst, ich hätte alle drei bestellt... Nur zu empfehlen!) 

Hatte jemand schon mal Olivenkraut im Einsatz? (Die dünnen Blättchen links)
Ein Neukauf vom Markt, keine Ahnung, wie und ob und was man damit so würzt?




Kommentare:

  1. Mhmmm, ich liebe den Geruch von frischen Kräutern! Ich wünsche Euch ein tolles Grillwochenende und hoffe, dass hier auch langsam das gute Wetter einkehrt... Seit Tagen regnet es und warm ist es leider auch noch nicht wirklich - es kann nur besser werden :-).

    Viele liebe Grüße aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  2. das haben wir auch am wochenende vor! ich freu mich, denn es sollen sogar im norden über 20 grad werden!
    das geschirrtuch gefällt mir natürlich sehr.
    euch viel freude beim "angrillen" (das sagt man doch in grillerkreisen so, oder?).
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  3. Die Geschirrtücher sehen klasse aus. Vielleicht muss ich mir auch so eins gönnen, wenn die Kräuter bei mir auf dem Balkon schon nicht sprießen wollen, ob zu wenig Sonne! Bei uns sind die Wetteraussichten auch nicht ganz so grandios fürs Wochenende, aber ich versuche mich mit allen Sonnengeküssten zu freuen :)!

    AntwortenLöschen
  4. Olivenkraut... höre ich das erste mal von aber es klingt sehr interessant. Werde ich wohl auch mal ausschau nach halten. Ich war jetzt 2 Woche weg und meine Kräuter auf der Fensterbank haben leider alle die Köpfe hängen lassen. Also auf gehts neue kaufen, für das super Grillwochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Geschirrtuch! Einen Kraetergarten muss ich auch noch anlegen, nichts duftet und schmeckt so gut wie frische Kraeuter. Viel Spass beim Grillen! Bei uns ist es leider noch zu kuehl dazu...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schönes Tuch, tolle Kräuter.
      Unser Olivenkraut hat sogar leicht mit Reisigzweigen bedeckt den Winter überlebt und treibt nun fleißig aus. Ich habe sie letztes Jahr über Pasta oder in Salat geschnitten, wo sonst Oliven auch dazu passen.
      Schmeckt leicht nach grünen Oliven und sieht mit den zarten Blättern schön auf den Tellern aus. Lg, éva

      Löschen
  6. Meine derzeitigen Kräuterträumereien:
    1. Möhren mit Taleggio und Salbeibutter (gratiniert)
    2. Zucchinisalat mit Minze (zu Halloumi, lässt sich auch gut grillen ;-)
    3. Ricottatarte mit zartem Lauch und Thymian...
    Die Tücher sind so schön! (Und ich bin so gespannt auf das Sofa!!!)
    Herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
  7. die küchentücher sind so schön, dass ich mich einen kurzen augenblick geärgert habe, dass meine pastellküche nicht zu ihnen passt;)
    viel spaß beim grillen (vielleicht seh ich ein rauchzeichen)
    wünscht birgit

    AntwortenLöschen
  8. Oh toll, von dem Olivenkraut habe ich noch nichts gehört. Und der Lafer sah auf den ersten Blick aus wie Magnum... Wir lassen an diesem Wochenende grillen (Geburtstag) und hoffen auf schönes Wetter. Viele Grüße und Euch ganz viel Spaß, Viola

    AntwortenLöschen
  9. nichts geht über kräuter.
    leider habe ich keine wirkliche möglichkeit welche zu ziehen außer auf dem balkon. meinem sohn habe ich beim letzten ikeabesuch etwas gekauft. drei töpfchen mit erde und samen, damit er auch die liebe zu kräutern entdeckt.
    es gibt petersilie, zitronenmelisse und oregano das sich hervorragend zu fleisch nehmen lässt.

    am wochenende gedenke ich zu kochen. es gibt schinkenröllchen mit käse und lauch als füllung, dazu tagliatelle in salbeibutter und einen leichten italienischen weißwein.
    hoffen wir das es gelingen möge :-)

    allseits weiterhin viel spaß beim gärtnern.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!