Donnerstag, 12. Januar 2012

So leb’ ich

Ich bin ein Zeitschriftenjunkie im Allgemeinen und ein Wohnzeitschriftenjunkie im Speziellen. Quer Beet alles durch, jeden Monat. Bücher zum selben Thema sind auch gerne willkommen. Hauptsache, es geht um Wohnen und Einrichtung.

Es gibt da ein ganz besonderes Buch, das ich immer wieder mal zur Hand nehme – das „So leb’ ich“- Buch. Es ist mein Buch. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn ich durfte es gestalten und ich bin gleichzeitig ein Teil davon. Es ist ein bisschen wie mein Baby, mein erstes eigenes Buch. Vorher hatte ich alle möglichen Drucksachen gestaltet – aber ein Buch, das macht man nicht alle Tage.

Das Erscheinen des Buches ist bald zwei Jahre her, aber noch immer ist es ein tolles Gefühl, darin zu blättern. Für mich ist das Buch eine Erinnerung, wie ein Fotoalbum, ein Zeitdokument. Wenn ich die Bilder im Buch mit unserer Wohnung heute vergleiche, hat sich vieles verändert. Spannend, zu sehen, wie sich Dinge wandeln.

Die Wege, die zum Buch führten waren vom Schicksal geprägt. 2007 meldete ich mich auf SoLebIch.de an. Das Thema Wohnen hat mich schon immer fasziniert und als ich den Link-Tipp damals im Ebay-Magazin entdeckte, war ich Feuer und Flamme – eine Community, in der sich Gleichgesinnte zum Thema Wohnen austauschen, wie für mich geschaffen. Im Laufe der Zeit entwickelten sich nette Kontakte mit anderen Mitgliedern, die bis heute andauern und sogar in reale Treffen mündeten.

2009 wurde eine Verlegerin auf die Community aufmerksam und hatte die Idee, daraus ein Buch zu machen. Ich bot meine Hilfe an und durfte eine Weile später tatsächlich mit dem Layout beginnen. Ein halbes Jahr... die Monate verflogen nur so... und dann kam der große Augenblick. Ein druckfrisches Buch in den Händen halten, Dein Buch, diesen Moment werde ich nie vergessen.

Wer auch gerne wohnt, klicke sich auf SoLebIch.de. Neue Mitglieder und Einblicke sind immer willkommen!

















Kommentare:

  1. Kann ich sehr gut verstehen!

    Bis heute haben die von mir selbst gestalteten Bücher ein Platz im Regal. Umso mehr seit ich wegen der Kinder Titel nicht mehr inkl. Grafik sondern "nur" noch herstellerisch betreue. Ich bin auch ein ZF-Junkie ;-), wobei es durch das Lesen von div. Einrichtungs-Blogs doch etwas nachgelassen hat.
    Viele Grüße und schön, dass Du weiter so viel Freude an dem tollen Ergebnis hast.

    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch ein Zeitschriften- und Wohnbuchjunkie. Dieses steht auch noch auf meiner Haben-wollen-Liste...
    Danke übrigens für den coolen Pottwal im Päckchen, der wird bestimmt Teil einer kleinen Dekoration!
    Liebe Grüße,
    Mona

    AntwortenLöschen
  3. Mit Zeitschriften und Einrichtungsbüchern geht es mir genauso wie Dir.
    Das Solebich Buch ist wirklich toll, es gehört definitiv zu meinen Lieblingsbüchern.
    Und wer Solebich einmal anklickt, kommt nicht mehr davon los ;) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich oute mich auch als totaler Wohnzeitschriften-Junkie und das SoLebIch-Buch ist in jedem Fall auch eines der Bücher, die ich immer wieder gerne anschaue! Es ist wirklich sehr gelungen!!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Das SoLebIch-Buch gefällt mir auch!
    Es ist so schön autentisch!
    Du hast mich gerade daran erinnert, es mal wieder aus dem Schrabk zu holen :-)

    AntwortenLöschen
  6. schöner beitrag! ich schau auch oft und unheimlich gerne und immer wieder in "unser" buch und entdecke tatsächlich oft noch neues und freu mich an den vielen tollen, unterschiedlichen einrichtungsbeispielen.
    wer das buch noch nicht hat: unbedingt kaufen!
    liebe grüße an dich, mano

    AntwortenLöschen
  7. das buch ist wirklich wunderbar...immer wieder wird darin geblättert. auch dich julia, habe ich durch das buch ein wenig näher "kennengelernt". viele deiner wundertollen ideen machen das buch mit zu dem, was es ist. @mano: die seiten 112/113 sind auch toll ;-)
    lg und eine gute zeit, nic

    AntwortenLöschen
  8. Du Liebe,
    ich hab mir das Buch vor ein paar Tagen gekauft, es ist sooooo toll!!!!!
    Das mit den Wohnzeitschriften kenne ich nur zu gut...
    LG
    chris7

    AntwortenLöschen
  9. wow, wie schön! das buch ist gerade auf meine wunschliste gewandert.

    AntwortenLöschen
  10. Bleibt ein tolles Buch! Muss ich mir unbegingt mal in echt angucken. Gibt's das im Buchladen?

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!