Donnerstag, 8. Dezember 2011

DIY: Geometrische Papierschalen

Das abendliche Durchforsten des Internets nach seinen unendlichen Möglichkeiten ist festes Ritual. Bei einem der letzten Streifzüge sind mir diese wunderhübschen geometrischen Schalen über den Weg gelaufen. Ich mag sie sehr, weil sie zwei Dinge vereinen, die ich liebe: Papier und geometrische Formen. Sie sind ganz einfach nachzubauen. Man braucht nur ein festes Papier, diese Vorlage, Uhu und Schere. Eins der entzückenden Dinger steht auf meinem Schreibtisch und sammelt Büroklammern. Und die restlichen fünf oder sechs, die ich in meinem Anflug von Bastelwahn geformt habe, finden  auch noch ihre Bestimmung. Kleinkram aller Art gibt’s bei uns ja genug...






Kommentare:

  1. Das trifft sich gut. Ich brauche sowieso Nachschub an festem Papier. Kaufe ich gleich einen Bogen mehr.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  2. Oh schade, der Link zur Vorlage funktioniert leider nicht bzw. verweist auf etwas anderes! Magst Du den noch aktualisieren?

    Vielen Dank für die Inspiration, ich kann es kaum erwarten, dass auch unser Kleinkram so wunderschön untergebracht wird.

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  3. Genial und entzückend! Danke für's Weitergeben! Herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
  4. ...geniale Teile, danke für´s Teilen!!! Die baue ich auf jeden Fall nach!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Idee, die Du toll umgesetzt hast! Gefällt mir sehr! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Als Origami-, Papier-, Schachtel- und Faltfreund gefallen mir die Schalen sofort! Danke für's teilen!
    Liebe Grüße von Christiana

    AntwortenLöschen
  7. Einen tollen Blog hast Du. Habe mich als Leser eingetragen und freue mich mehr von Dir zu lesen.

    Viele liebe Grüße
    Ilka

    AntwortenLöschen
  8. dis sind so toll! danke für das teilen. ich mach mich an die arbeit. auch im laden toll, für kleine stempel, magnete usw.... lg, éva

    AntwortenLöschen
  9. wunderschön und gleich gemerkt! herzlichen Dank und viele Grüsse!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!