Donnerstag, 6. Oktober 2011

A Star is born

Garderoben-Platz für Jacken, Taschen, Schals und all die Dinge, die man täglich braucht, ist bei uns Mangelware. Wenn alle fünf Mann ihre Siebensachen in den Flur hängen würden, wäre vom Flur nichts mehr übrig. Und so wandert ein Großteil der Kleidung hinter Schloss und Riegel, sprich im Schrank. Nur ein kleiner Teil hängt an der Garderobe bzw. liegt auf dem Sideboard. Ein Stern ergänzt seit kurzem unsere Kugelgarderobe. Der kleine Fünfzack lag wochenlang in der Ecke, weil wir nicht recht wussten, wohin damit. Lieber dooch ins Kinderzimmer? Jetzt hängt er neben der „Hang it all“ im Flur und scheint sich gut mit ihr zu vertragen. Ich muss nur noch die Schrauben gelb überpinseln. Die stören mich irgendwie... Gefunden habe ich den kleinen Stern bei yoox in der Designabteilung.






Kommentare:

  1. oh, der ist schön! gelb ist toll und ohne "was dran" sieht er auch noch gut aus.

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja schön. Ich habe kürzlich spontan (ach herrje, das ist nie gut!) eine Garderobe von Normann Copenhagen bestellt. Die nun wie halt bestellt und nicht abgeholt rum, weil ich nicht weiß, wohin mit diesem wirklich schönen, aber eben nicht so recht überlegten Ding. Hoffentlich finde ich noch so ein schönes Plätzchen wie du für euren Stern. Der macht sich neben dem Hang it all nämlich prächtig!

    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Kombination! Gefällt mir sehr!

    Dir liebste Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!