Mittwoch, 3. August 2011

Wohin wohin?

Geht es euch manchmal so, dass ihr etwas kauft, obwohl ihr gar nicht wisst, wohin damit? Mir ist das neulich zum ersten Mal passiert. Normalerweise kaufe ich recht überlegt und habe beim Anschauen eines Möbels oder Accessoires schon im Kopf, wie und wo es eingesetzt werden soll. Diesmal ist alles anders. Ich habe etwas gesehen, das mir so gut gefiel, dass ich es haben musste – aber ich weiß nun nicht, wohin damit. Objekt der Begierde: Die Diamond Lights von Eric Therner. Ich musste ewig auf diese Birne warten (und bis ich das passende Textilkabel gefunden hatte, vergingen auch einige Recherchen...). Währenddessen überlegte und überlegte ich, wohin wohin? Das lange Warten hat es nicht besser gemacht. Noch immer bin ich am Rätseln. Im Moment liegt die Lampe auf dem Klavier. Aber eigentlich ist es eine Hängelampe. Die Zeit wird hoffentlich eine Erleuchtung bringen...


Kommentare:

  1. wow, die lampe ist unglaublich! aber wohin? keine ahnung. liegend sieht sie doch sicher auch gut aus! der richtige platz findet sich dann, wenn die zeit dafür gekommen ist.

    AntwortenLöschen
  2. So eine schöne Lampe! Vielleicht tief hängend neben dem Bett?
    Sie sieht jedenfalls aus wie ein Kunstobjekt - und die Farbe des Textilkabels ist wunderschön!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, bei mir liegt ein kleiner Porzellanlampenschirm von Frau Biene rum und ein türkisblaues Kabel. Und ich stelle mir die Frage: Wohin?

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss leider zugeben, dass kenne ich. Bei so schönen Teilen wie dieser Lampe kann man einfach nicht Nein sagen.

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Lampe! Und ich bin sicher, dass Du einen tollen Platz dafür finden wirst - irgendwann, wenn Du an was ganz anderes denkst, kommt die zündende Idee. :)

    Ich hatte auch lange keine Mikrowelle, aber wenn man dann eine hat, will mich sie doch nicht abschaffen - selbst wenn sie nur ganz selten genutzt wird.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Von oben über'm Nachttisch oder dem, was neben dem Bett steht, baumeln lassen? Fände ich jetzt schön und mal was anderes :)

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Das kenne ich auch nur zu gut...
    Die Lmape ist toll, und das Kabel der Hammer!

    AntwortenLöschen
  8. Ja!!!!! Das kenne ich nur zu gut. Aber oft macht das nachher die tolle Mischung aus.

    Wie sieht es denn über dem Klavier aus? Platz? Strom?

    Liebe Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  9. Oooh, da handle ich lange nicht so überlegt wie Du. Ich kaufe oft Dinge, die ich einfach wunderbar finde, von denen ich aber noch nicht genau weiß, wo sie hin sollen. Das entwickelt sich, oder eben auch nicht. Dann verschenke ich es eben wieder, oder es landet in der nächsten Flohmarktkiste...
    Danke für Deinen lieben Kommentar! Mir saust momentan so viel um die Ohren, dass ich kaum zum Antworten komme. Vielleicht sollte ich es mal mit Bloggerinnen-Online-Yoga versuchen... ;-)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!