Donnerstag, 14. April 2011

Papierobjekte I

Papier ist eines meiner liebsten Materialien. Auf den ersten Blick fällt gar nicht sonderlich auf, wie vielfältig und unendlich wandelbar es ist. Dass Papier nicht nur zum Briefeschreiben gut ist, sondern auch für Wohnobjekte, zeigt das Buch  „Wohnen mit Papier“ von Labeena Ishaque. Das Papierschälchen auf dem Cover hat mich so angelacht, dass ich es unbedingt nachmachen wollte und so hüpfte das Buch ganz spontan in meinen virtuellen Einkaufskorb.

Viele nette Ideen aus Papier finden sich in diesem Buch. Das Flechtschälchen vom Cover gehört zu den etwas aufwändigeren Bastelarbeiten, weshalb ich mir erst einmal ein einfacheres Objekt ausgeguckt habe (das Schälchen zeige ich euch später). Leicht nachzumachen dagegen ist dieser Lampenschirm aus Papier! Er kam gerade recht fürs Kinderzimmer – da hing ein in die Jahre gekommener Ballon, der unbedingt ersetzt werden musste. Also ein Lampenschirmgestell bestellt, Japanpapier gekauft, fleißig viele viele Streifen geschnitten und ans Gestell geklebt. Zwei Stunden später hatte das Kinderzimmer einen neuen Lichtmacher...





















































































Kommentare:

  1. Wirklich schön, die Papierlampe. Och und ich hab grad eine Maskros Leuchte fürs Mädchenzimmer gekauft. Nun ist es zu spät! Und die ist sicher nicht weniger aufwendig zusammen zu basteln... Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir gut. Da wir gerade Paulchens Zimmer renovieren wollen, wäre das noch eine Überlegung (nur nicht aus weißem Papier - vielleicht kann ich einen Cars-Bogen zerschnippeln). Schau´n wir mal, was der Herr Sohn sagt.

    Danke für die tolle Anregung,
    Steph

    AntwortenLöschen
  3. papierobjekte mag ich auch sehr! die lampe gefällt mir total. bin gespannt auf die schälchen ... liebe grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön! Eine tolle Idee fürs Kinderzimmer.

    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Oh die Lampe finde ich auch toll, vielleicht findet so eine auch einen Platz in unserem hoffentlich irgendwann fertigen Häuschen.
    Vielen Dank für die Anregung.
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Die Lampe ist wirklich eine tolle Idee und hach, ja das Buch. Das hätte ich auch gern, kaufe es mir aber nicht, da ich eh schon so gut wie keine Zeit für meine Projekte habe. Aber wenn ich einmal groß bin, ja dann, kauf ich mir das!

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  7. die lampe ist super schön, ich finde, papier passt sehr gut zu licht. lg

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!