Montag, 21. Juli 2014

Stay – oder ein Bild auf Holz zum Abschied

Nach der vierten Klasse trennen sich die Wege der Kinder. Die Zeit verging wie im Fluge. Zum Abschied an die Freundin wird ein Bild auf Holz überreicht. Bis es zum Einsatz kommt, steht es bei uns in der Küche auf dem Regal. Jedes Mal wenn ich es anschaue, denke ich, ich würde es am liebsten behalten. Wahrscheinlich werde ich in Kürze noch eines herstellen für uns. Die wunderbare Technik habe ich bei Ulma entdeckt. Letztes Wochenende bin ich endlich dazu gekommen, sie auszuprobieren. Nach drei gescheiterten Versuchen und zwischenzeitlichem Frust glückte es dann doch.

Diese Materialien habe ich verwendet:

Laserausdruck
Holzbrett
Falzbein
Pinsel
Schere
Olivenöl
Wasser
und Foto Transfer Potch

So geht’s:
Ein Motiv spiegelverkehrt mit dem Laserdrucker ausdrucken. Bedruckte Seite des Papiers und Untergrund satt mit Foto Transfer Potch bestreichen und sofort an die gewünschte Stelle des Brettchens legen und mit einem Rakel (oder Falzbein) andrücken und glattstreichen. Gut trocknen lassen. (Bei den ersten Versuchen habe ich mit dem Entfernen des Papiers zu kurz gewartet – das Motiv löste sich zusammen mit dem Papier wieder ab. Also habe ich die Trockenzeit ausgedehnt auf 24 Stunden. Dann klappte es!) Das Papier mit Wasser beträufeln und vorsichtig durch kreisende Bewegungen entfernen, sodass nur noch die Druckfarbe auf dem Holz bestehen bleibt. Anschließend das Holz mit Olivenöl einreiben.

Fazit: für diese Technik bedarf es Geduld und Fingerspitzengefühl, aber die Ergebnisse sind toll!







Kommentare:

  1. Das ist wirklich toll geworden. Ich habe es schon öfter gesehen, aber jetzt möchte ich es auch endlich mal probieren :)!

    AntwortenLöschen
  2. Ojemineh, ob ich das mal so hinbekomme? Jedenfalls ist das Ergebnis toll geworden, Du hast aber auch ein schönes Bild ausgesucht, zwei Mädchen im Aufbruch in eine neue Zeit...
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestimmt! Wenn ich es geschafft habe, schaffst du das auch :) Liebe Grüße!!

      Löschen
  3. Hallo Julia,

    das Bild ist einfach wundervoll - ich hätte sogar fast ein Tränchen verdrückt, weil das Motiv so wunderbar freundschaftlich ist und zugleich für den Abschied steht!!! Ich bin sowieso gerade so nah am Wasser gebaut, weil meine Tochter gerade dem Kindergarten leb wohl sagt und bald ein Schulkind ist. Das Bild wäre ein tolles Geschenk für Ihre Freundin, die woanders in die Schule gehen wird!

    Danke für die Anleitung und liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee ganz wunderbar umgesetzt! Und das Motiv ist ganz bezaubernd!

    Herzlichst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  5. Ganz, ganz wundervoll! Das sollte ich auch endlich mal ausprobieren! Lieben Gruß Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht wunderbar aus, ich war auch schon von Ulma's Version begeistert. Lust auf Nachmachen, die habe ich :-)
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Idee und toll umgesetzt! Ich hoffe, die Freundschaft der beiden bleibt :)

    AntwortenLöschen
  8. ein wunderschönes motiv und es sieht auf dem holz ganz fabelhaft aus!

    AntwortenLöschen
  9. Wie wunderbar kreativ.

    Liebstens
    Claudine

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee! Hab das Material jetzt im Internet bestellt und freu mich schon auf das Werkeln...
    Liebe Grüße Helene

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!