Mittwoch, 25. Juni 2014

Yummy: Buttermilch-Joghurt-Mousse mit Erdbeeren

In den letzten Wochen haben wir viel Zeit auf den Erdbeerplantagen verbracht und die köstlichen Beerchen in allen möglichen Variationen vernascht: während des Pflückens ganz pur – von der Hand in den Mund, zuhause dann wahlweise als Erdbeershake, Erdbeerkuchen oder Nachtisch (dieses Rezept will ich unbedingt noch ausprobieren). Das Rezept zum heutigen Nachtisch entstammt, wie die Crème Caramel, meinem aktuellen Lieblingskochbuch „Aus Liebe zum Kochen“. Die Erdbeerzeit ist ja leider irgendwann wieder vorbei... solange sie noch frisch vom Feld geerntet werden können, müsst ihr unbedingt dieses Rezept ausprobieren. Ein Gedicht!

Wie’s geht, steht unter den Bilder.



Als Dessert für 4 bis 6 Personen

1 Vanilleschote
500 ml Buttermilch
150 g Sahnejoghurt
150 g Zucker
Saft einer 1/2 Zitrone
8 Blatt Gelatine (ich hatte nur 6 Scheiben, das reichte auch)
250 ml Sahne

500 g Erdbeeren
1 - 2 EL Erdbeermarmelade

(im Originalrezept kommen noch 3 EL Mandelstifte, Olivenöl und 2 Zweige Zitronenthymian darüber)

Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen und mit Buttermilch, Joghurt, 100 g Zucker und Zitronensaft glatt rühren. 

Die Gelatine 8 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Tropfnass mit 50 ml Sahne in einem Topf erhitzen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Die Gelatinesahne mit einem Schneebesen rasch unter die Buttermilch-Joghurt-Masse rühren.

Die übrige Sahne (200 ml) mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig und steif schlagen, dabei restlichen Zucker einrieseln lassen (50 g). Die Sahne unter die Buttermilch-Joghurt-Masse heben. Desserförnchen kalt auswaschen und das Mousse darauf verteilen. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 5 Stunden (besser über Nacht) fest werden lassen. 

(Die Mandelstifte in einer Pfanne im Öl goldbraun rösten. Den Zitronenthymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen hacken. Zu den Mandelstiften geben, 30 Sekunden mitrösten. Leicht salzen, beiseite stellen.)

Die Erdbeeren putzen und waschen. Etwa ein Drittel davon mit der Erdbeermarmelade fein pürieren. Die Sauce durch ein Sieb streichen. Übrige Erdbeeren mundgerecht schneiden. 

Die Förmchen mit der Mousse aus dem Kühlschrank nehmen und kurz in heißes Wasser tauchen, dann die Mousse auf gekühlte Teller stürzen. Mit Erdbeeren und Erdbeersauce anrichten (und mit den Mandeln bestreuen. Nach Belieben Zitronenthymianzweigen garniert servieren. )

1 Kommentar:

  1. Extrem lecker - hab ich so ähnlich auch schon mal gemacht.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!