Mittwoch, 9. April 2014

Rosy blinzelt aus dem Brigitte-Magazin

Heute ist ein guter Tag – denn meine Rosy ist Teil der aktuellen „Brigitte“ (heute am Kiosk!). Als vor ein paar Wochen die Anfrage kam, ob ich nicht ein Bild von Rosy schicken könne, war ich kurz aus dem Häuschen – die „Brigitte“ ist eine Institution! Meine Mama hat sie damals schon gelesen... Ganz besonders freue ich mich über den schönen Text, den man für Rosy fabriziert hat. Ein charmantes Hausmädchen also. Danke nach Hamburg!






Kommentare:

  1. Toll! Gratuliere, ein richtiger Blickfang! Irgendwann wird Rosy auch noch den Weg zu mir nach Österreich finden :-) lieben Gruß Lisa

    AntwortenLöschen
  2. GLÜCKWUNSCH! Fanfare und Konfetti!
    Und Du weißt ja: noch paar Jährchen drauf, dann biste in Brigitte WOMAN;-)
    ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool - herzlichen Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch auch von mir, ein sonst stiller Leser, der jetzt auch einen eigenen Blog hat....LG Ulli

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Julia, ich habe mich auch riesig gefreut, als mich deine Rosy aus der Brigittee angelächelt hat. Ist mir sofort ins Auge gefallen...! Nachdem dein "delete doubt"-Schetenschnitt ganz wunderbar unsere Küche verschönert (vielen Dank nochmal!), sollte ich mir überlegen, ob wir nicht noch einen Hausmädchen bei uns aufnehmen. Herzliche Grüße aus Freiburg, Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Tippfehler über Tippfehler /-: Sorry... Der Rotstift hätte mächtig zu tun. Schöne Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie schön! Gratuliere Euch (Dir und natürlich der adretten Rosi)

    AntwortenLöschen
  8. Sehr cool! Ich freu mich mit Dir! Liebste Grüße, Ricarda

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!