Donnerstag, 5. Dezember 2013

Mayday

Mayday |ˈmāˌdā| (also mayday) / exclamation / an international radio distress signal used by ships and aircraft. A distress signal using the word “Mayday” : we sent out a Mayday | [as adj. ] a Mayday call. ORIGIN 1920s: representing a pronunciation of French m'aider, from venez m'aider ‘come and help me.’

H-I-L-F-E könnte ich im Kinderzimmer ab und zu laut ausrufen. Dann, wenn mal wieder irres Chaos herrscht. Für die neue Leuchte, die diesen Namen trägt („Mayday“ von Konstantin Grcic), habe ich das Zimmer in einen zeigewürdigen Zustand versetzt, zumindest eine Ecke davon – nämlich den Schreibtisch. Hier war die Leuchte, die schon so lange auf meiner Wunschliste stand, zuerst platziert. Mittlerweile wandert sie fröhlich im Zimmer umher. Das verdankt sie ihren praktischen Attributen: 1. Unzerbrechliches Material, 2. praktischer Aufhängehaken, 3. sehr langes Kabel. Im Moment baumelt Mayday am Bett und fungiert als Nachtlicht. Ich könnte sie mir aber auch gut als Leuchte auf dem Küchentisch oder im Wohnzimmer auf dem Klavier vorstellen. Oder im Bad am Wandhaken. Die Kinder würden mir wahrscheinlich was husten. Ein echtes Lieblingsstück ist sie in jedem Fall.



Kommentare:

  1. Oh ja-ich liebe diese Lampe auch total und leider wurde mir eine davon bereits von meinem Sohn "geraubt" und auch nicht mehr rausgerückt - jetzt habe ich nur noch eine, die durchs gesamte Haus wandern muss und manchmal steht sie einfach nur irgendwo auf dem Boden und macht ein wahnsinnig gemütliches Licht! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast ja auch eine ganz besondere Mayday-Quelle!! Liebe Grüße zu dir!

      Löschen
  2. Die steht auch auf meiner Wunschliste! Was ist das denn für ein Tischgestell? Und sag mal, ist das Board von Ko? Den gleich Helm hat Jakob auch... Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Lampe ist echt nur zu empfehlen! Die Böcke sind von Habitat, die stammen noch aus der Studi-Zeit von K, gibts aber heute noch, soviel ich weiß... Das Longboard gehört Ko, ja. Und der Helm ist super :) Liebe Grüße!!

      Löschen
  3. Sie steht (und hängt) seit drei Jahren auch in unserem Kinderzimmer und ist sehr beliebt! Unverwüstlich und so mobil, eine gute Entscheidung!
    Schöne Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!