Sonntag, 8. Dezember 2013

Blick zurück

Bruchstücke (m)einer Woche.

Gesehen Viel bunte blinkende Weihnachtsdeko

Gehört Weihnachtslieder, selbst gespielt, 2x Geige, 1x Bratsche
Gelesen Schöner Wohnen
Getan mit Phi Engel gemalt
Gegessen Christstollen
Getrunken Wein aus der Tüte, aber guten
Gefreut über diese Nachricht: „Ich lese gerne deinen Blog, er  ist eine gesunde Mischung aus normalem Leben und origineller Inspiration“
Geärgert über doofe Nachbarn
Gelacht über den geschenkten Tannenbaum 
Geplant die Feiertage
Gewünscht bald mehr Ruhe
Gekauft Geschenke!
Geklickt stylekraft.de — und allerlei entdeckt ... Mist, meine Wunschliste ist schon längst abgegeben ...

Allen ein feinen zweiten Advent!







Kommentare:

  1. Ich wünsch mir auch einen echten, zweiten Hund zu Weihnachten :).

    AntwortenLöschen
  2. HUND! Und nun?
    Ich empfehle dieses Buch:
    http://www.manikowsky.de/hund.php?teil1

    AntwortenLöschen
  3. Und... gibt es einen Hund...?
    LG, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fürchte nein... zumindest keinen echten... LG!

      Löschen
  4. hu, da seid ihr echt in einer sehr verzwickten lage...;) den einzigen wunsch abschlagen;););) das erinnert mich an hermann, als er klein war, wollte er immer viel lieber einen hund statt eines geschwisterchens. als dann marie unterwegs war, hat er heftig geweint...;)
    liebst um die ecke

    AntwortenLöschen
  5. Verzwickte Situation...oder ihr debattiert noch einmal darüber, dass nichs auch wirklich rein gar nichts ist und kein Hund?!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!