Donnerstag, 1. August 2013

Buntes Buch mit südamerikanischer Küche

Eines Abends während meiner Etsy-Streifzüge entdeckte ich dieses Kochbuch von Bianca Tschaikner. Ich sah den Titel und bestellte sofort. Allein die Illustration war ausschlaggebend. Gesehen, gekauft. Die Gerichte interessierten mich ehrlich gesagt erst mal nur marginal – aber ich werde natürlich einige ausprobieren. Neben wunderbaren Illustrationen und feinen Rezepten finden sich im Buch kleine Anekdoten von Erlebnissen in Südamerika. Ich mag meine neue Lektüre. Sehr.

Bianca Tschaikner wurde in Österreich geboren. Sie studierte Mediendesign an der Fachhochschule Vorarlberg und nutzte ihr Auslandssemester in Santiago de Chile zu ausgedehnten Reisen rund um den südamerikanischen Kontinent, was sie schließlich zu ihrem ersten Bildband über die südamerikanische Küche inspirierte. Nach Abschluss ihres Studiums lebte sie in Tanger, Marokko und reiste durch Indien, Zentral-und Südostasien und lebt jetzt, nachdem sie sich in Italien verliebt hat, in Florenz, wo sie Druckgrafik studiert. Am liebsten malt Bianca Karten von exotischen Inseln, illustriert Kochbücher und fertigt Holzschnitte. Und sie liebt es, die Welt mit ihrem Skizzenbuch zu erkunden. (Text entnommen von der Hompage von Bianca Tschaikner)












Kommentare:

  1. die bildeR sind es allein schon weRt, dieses buch zu kaufen. da ist man sofoRt hinundheR geRissen. wiRst du beRichten?
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht ... wenn ich dazu komme... :) Im Augenblick schau ich mir nur die Illustrationen an :) Liebe Grüße zu dir!

      Löschen
  2. super schön..werde ich mir vielleicht auch zulegen..und bald vor ort testen.. :)

    AntwortenLöschen
  3. ach, wie toll. ich besitze zwei von bianca tschaikner illustrierte kochbüchlein, herausgegeben von der österreichischen wochenzeitung falter. ihr illustrationen sind so ausdrucksstark, einfach gut.

    AntwortenLöschen
  4. So schön!!! Kennst Du schon das Buch "La cucina de la nonna"? Da sind auch soooo herrliche Illustrationen und Geschichten drin und als Italienfan ist das genau mein Ding... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du meinst La Nonna La Cucina La Vita? Das hab ich auch, das ist wundervoll. Die Geschichte darin mit dem Zwillingsbruder ist so ergreifend... Liebe Grüße!

      Löschen
    2. Ja genau Julia, das meine ich. Ich finde es auch einfach wunderbar, vor allem auch wegen der persönlichen Geschichten. :-D

      Löschen
  5. Yeah, noch jemand, der Bücher nach Aussehen kauft ;)! Ich lasse Bücher im Gegenzug auch liegen, weil sie hässlich sind. Du auch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Hässliches kommt mir nicht ins Haus :)) Liebe Grüße!!

      Löschen
  6. Oh, das Buch ist ein Prachtstück. Mich würden die Rezepte genauso interessieren wie die Geschichten und die Illustrationen.

    Ich kaufe Bücher auch nach dem Aussehen, früher sogar Romane und Krimis, und entwickelte dabei ein wirklich gutes Gespür für Bücher, die mir auch inhaltlich zusagen würden. Mit dem Kindle ist das einfacher. ;) Aber ich kaufe ja weiterhin Kochbücher, die müssen mich schon vom Äußeren und vom Titel her ansprechen.

    LG
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  7. Wundervolle Illustrationen! Liebe Grüße, Isa

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!