Donnerstag, 27. Juni 2013

Sammelfieber

Dass ich mal unter die Sammler gehen würde, hätte ich mir nicht träumen lassen. Aber seit ich die kleinen Figürchen in der Schnitzschule entdeckt habe, bin ich infiziert. Mit dem Holzobjektvirus. Angefangen hat es mit der rauchenden Badenden. Danach kamen der Pavian und der Nachdenkliche. Und zuletzt stieß der Boxer dazu. Ich bin selbst überrascht. Und gespannt, was sich da noch für Schätze auftun. In der Zukunft. Ich gestehe – ich bin ein Wiederholungstäter.




Kommentare:

  1. da kann ich dich nur zu gut verstehen, liebe Julia...deine Sammlung ist wirklich einzigartig, besonders und wunderschön...deine fabelhaften vier - einfach beneidenswert...Liebgruß von Uli - der Kramerin

    AntwortenLöschen
  2. aha .... zu den stühlen nun ein paaR kleine feine und RaumspaRendeRe figuRen. und dann so klotzigfiligRane. augenfReuden, das sind sie.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  3. ich find den pavian toll...wie immer sehr guter geschmack und nur allzu verständlich ;)

    AntwortenLöschen
  4. ziemlich cool. die rauchende badende von hinten am allermeisten.

    AntwortenLöschen
  5. Na wenigstens hat dich die Sammelleidenschaft für schöne Dinge statt für Massen an Gott weiß was gepackt. ;) Die Figürchen sind wirklich klasse. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  6. so was schönes darf man sammeln :)

    AntwortenLöschen
  7. einfach wunderWunderbar!! besonders auf den boxer und die dame bin ich echt neidisch ;-) liebste grüße von siMone

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!