Donnerstag, 4. April 2013

Das anonyme Kunstwerk

Auch wenn ich nicht vor Ort sein konnte, so war ich seit 24. März doch fast jeden Tag die Online-Galerie der Anonymen Zeichner besuchen. Ich wollte nicht nur selbst ein Teil des Projekts sein (dass unsere beiden Bilder so schnell verkauft sein würden, hätte ich mir nicht erträumt), sondern unbedingt ein anonymes Kunstwerk besitzen. Die Wahl ist mir nicht leicht gefallen – so viele fabelhafte Werke! Immer wieder habe ich mich von hinten bis nach vorne und von vorne bis nach hinten durch die Online-Galerie geklickt. Über 800 Bilder habe ich durchkämmt. Und täglich beobachtete ich, wie sich meine Auswahl favorisierter Bilder immer mehr verkleinerte, weil andere schneller waren... Dann hab ich zugeschlagen! Im Familienrat wurde vorher kurz abgestimmt und diskutiert. Phi mokierte sich über die Nacktheit, aber Lu fand die Stöckelschuhe toll. Ko war sofort einverstanden und ich mochte die Farben (neben dem Motiv) sehr gerne. Und so ist es dieses Kunstwerk geworden, das ihr ganz unten seht. Unsere Wand hat sich gefreut – und nicht nur die. In Wahrheit ist das Bild noch viel schöner.

Endlich kann ich mir auch aus der Ferne ein Bild machen, wie die Ausstellung in Berlin aussieht. Anke Becker war so freundlich mir einige Bilder – die noch vor der Eröffnung geknipst wurden – zur Verfügung zu stellen. (Fotos von der Ausstellung: Jochen Wermann für Anonyme Zeichner). Ich lege jedem Berliner ans Herz, dieses großartige Projekt im Kunstverein Tiergarten zu besuchen. 

Anonyme Zeichner 2013
Ausstellung: 24. März bis 20. April 2013

Kunstverein Tiergarten | Galerie Nord 

Turmstraße 75 / 10551 Berlin 
Di - Sa, 13-19 Uhr









Kommentare:

  1. Jaaaaa, das passt gut in euer Zuhause! Und die Nacktheit finde ich sehr humorvoll dargestellt ;) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. total hübsch gemacht, die ausstellung.
    nächstes jahr dann.

    AntwortenLöschen
  3. So. Plan steht: Am kommenden Samstag werden wir einen Spaziergang durch den Tiergarten machen und zur Galerie Nord schlendern.

    Euer Werk gefällt mir sehr und passt enifach ideal zu euch.

    Liebste Grüße
    I.

    AntwortenLöschen
  4. So gut!!

    Toll ausgesucht. Herzlichen Glückwunsch.

    AntwortenLöschen
  5. Schön, was so ein kleiner Post alles anstößt … :)

    Das vom Familienrat auserwählte Werk passt wirklich gut. Mir gefallen vor allem die Farben! Viel Freude mit dem neuen Schmuckstück. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. tolles bild! bist du denn überhaupt nicht neugierig wer es gemalt hat? diese ganze idee hinter den anonymen zeichnern ist wirklich wahnsinnig toll und deswegen mag ich deinen blog auch so gern, weil du solche sachen immer irgendwo findest!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß inzwischen, wer es gemalt hat, Mimi. Die Anonymität wird mit dem Kauf aufgehoben. Habe der Dame schon gemailt :) Eine Künstlerin aus Kolumbien, die in Berlin lebt... Liebe Grüße!

      Löschen
  7. passt heRvoRRagend zu dem kunstweRk daRunter. gute wahl.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!