Montag, 9. Mai 2016

Funny Girl – oder Unterlegholz-DIY Teil III

Von Zeit zu Zeit entdecke ich vergessenes Material in meinem Materialspind wieder, so wie neulich die Unterleghölzer. Die schlummern da seit 2014 und wurden bereits zu Buchzeichen und Sternen verwertet. Also, man entdeckt wieder, dann kribbelt es im Kopf und eine neue Idee wird geboren. Diesmal ein Holzmännchen, das ich aus den Hölzchen ganz schnöde und wenig fachmännisch (aber dafür schnell!) geklebt und anschließend weiß grundiert habe. Die einzelnen Hölzchen habe ich mit Maskingtape verbunden und anschließend den Körper in doppelter Ausführung aufeinander verleimt. Lu hat das Männchen nach ihrem Gusto angemalt. Es steht etwas wackelig auf den Beinchen – mir fehlt noch ein Aufhänger, um es an die Wand zu hängen... Ich glaube, ich sollte den Spind mal wieder durchforsten.






1 Kommentar:

  1. Ich finde solche kleine Basteleien immer ganz zauberhaft!!
    Liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!