Montag, 18. Januar 2016

Ist der nicht süß?

Das größte Geschenk unter dem Weihnachtsbaum war mit meinem Namen versehen, ha. Als ich den Riesenkarton lüftete, kam mir etwas Süßes entgegen. Ein Hocker, über und über beklebt mit kleinen Zuckerperlen (nun, keinen echten (die Frage kam tatsächlich auf), aber täuschend-echten). Da hatte jemand genau zugehört und meinen Wunsch erfüllt. „Sugarpearl“ aus dem Hause Candy Company ist mehr ein Kunstobjekt denn ein Hocker. Eigentlich hatte ich ja einen Platz in der Küche eingeplant – nach Gebrauch sollte der Hocker fluchs unter den Tisch rutschen. Aber wenn ich den Süßen so ansehe, ist er mir fast zu schade...

PS.: Den Hocker gibt’s beim Roten Paket.





Kommentare:

  1. Wie schön!

    Würde super ins Zimmer von der Tochter passen.
    Dort liegt auch der Filzkugelteppich von Hay.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ms Zimmer ist eh schon ein Traum, das wäre das Sahnehäubchen :) Liebe Grüße!!

      Löschen
  2. Jetzt muss ich einfach kommentieren!!! Ich lese Deinen Block schon lange still u mag Deine Arbeiten sehr! Aber heute muss ich schreiben! Dieser Hocker hat mich so zum Lachen gebracht, u meine Schwester u mir nun das perfekte Geschenk zum 75. unseres alten Herren. Als wir Kinder waren, schrieb er an seiner Dissertation. Davon gelangweilt, gaben wir alles auffindbare Tadchengeld für Sekundenkleber u eben jenen Liebesperlen aus, um damit seinen Schreibtischstuhl über u über zu "verzieren". Wir wollten ihn erinnern, dass das Leben bunt ist u mit uns nicht so langweilig wie die Berge Papier hinter denen er saß... Alle haben es mit Humor genommen! Und nun dieser Hocker!!! Wie schön, dass Du uns an Deinen Geschenken teilhaben lässt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für eine schöne Geschichte!!! Liebe Grüße!!

      Löschen
  3. Den habe ich mir erst gestern ganz genau angeguckt. Lustig, dass du ihn zu Weihnachten bekommen hast. Ich stehe irgendwie auch total auf so Verspieltes. Viel Spaß damit! Liebe Grüße Bettina / Tino68 / Sli

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!