Montag, 21. Dezember 2015

DIY: Dreierlei Bäumchen aus Papier

Oh Tannenbaum! Jetzt hab ich drei vier davon. Letztes Jahr Vor zwei Jahren habe ich das Origamibuch aus dem Regal gezogen und Bäume gefaltet. Diesmal blätterte ich in der Living at Home und fand darin das weiße Exemplar, nebst „Link“, wo ich außerdem den kleinen Plisseebaum entdeckte. Die Anleitungen für die Bäume findet ihr hier und hier. Für Little K habe ich einen Minecraft-Baum kreiert.

Neben Freund Nussknacker stehen nun alle drei  wie die Orgelpfeifen auf dem Fensterbrett und warten aufs Fest (eingefangen an einem Tag, an dem es 5 Minuten schneite).






Kommentare:

  1. Der Minecraft-Baum ist genial - der würde hier auch super ankommen. ;-)

    LG, Katja

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!