Donnerstag, 23. April 2015

Kuchen-Knaller

„Oh“, „Ahhhh“, „Suuuper“, „Woaahhhh“ und „Cool, so einen will ich zu meinem Geburtstag auch“ ... das kriegte ich zu hören, als ich letzten Sonntag den bunten Kuchen auftischte und auf Instagram postete. Dort wurde ich auch nach dem Rezept gefragt — der Anlass zum heutigen Post. Entdeckt hatte ich so ein Exemplar irgendwann einmal im Netz. Unterkonstruktion war ein ganz normaler Schokoladenkuchen. Mit der bunten Füllung macht er scheinbar ordentlich was her. Mit so viel Jubel hatte ich nicht gerechnet...

Rezept, wie immer, unter den Fotos.



Schokoladenkuchen mit bunter Füllung

für eine Springform mit ø 26 cm


300 g Butter
5 Eier
200 g Zucker
300 g Mehl
1 Tasse Milch
1 Päckchen Backpulver
2 EL Kakaopulver
200 g Schokostreusel

etwas Butter und Mehl zum Einfetten

200 g Kuvertüre
ca. 18 Duplos
2 Packungen M&M
Geschenkband

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Nacheinander die Eier zugeben. Zwischendurch immer weiterrühren, damit eine cremige Masse entsteht. Mehl mit Back- und Kakaopulver vermischen und im Wechsel mit der Milch nach und nach unter die Eierbuttermasse rühren. Zum Schluss die Schokostreusel unterheben. Teig in die gefettete, bemehlte Springform geben und für ca. 50-60 min. backen (Stäbchenprobe!).  Den Kuchen vollständig abkühlen lassen und auf einer Kuchenplatte platzieren. Dann die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Inzwischen die Duplos halbieren und bereitlegen. Den Rand mit Kuvertüre einpinseln und die Duplos rundum „ankleben“ und anschließend mit dem Geschenkband fixieren. Nun die Oberfläche des Kuchens mit der restlichen Kuvertüre bestreichen. Den Guss komplett trocknen lassen. Zum Schluss die M&Ms einfüllen.



Kommentare:

  1. Ein wahrer Kindergeburtstagskuchentraum <3

    AntwortenLöschen
  2. gEil. hab den auch mal gesehen...ich glaub ich würde wieder fluchen, weil bei mir die duploteile nicht haften wollen.
    absolute königsdisziplin hier wären dann noch m&m's mit den initalien der vornamen ;o)
    dicken gruss aus der hauptstadt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So was gibts? Krass!!!!! Viele Grüße nach Berlin!!

      Löschen
  3. DAAANKEEE!

    Der Kuchen wird gleich mal am Sonntag zum Nachbarschaftstreffen gemacht. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ihn einen Tag vorher vorbereitet... weil es ziemlich gedauert hat, bis die Kuvertüre getrocknet war... Beim Duplo-Anbringen hatte ich Hilfe, das kann ich nur empfehlen :) Liebe Grüße!!

      Löschen
  4. Kurze Frage: eine Tasse Milch entspricht 200ml ???

    Vielen Dank für die Info.
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, Danke.
      Dann wird der gleich mal nächste Woche nachgebacken.

      Anna

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!