Montag, 20. April 2015

DIY: Eine schwebende Deko fürs Geburtstagskind

Die „Unterkonstruktion“ für dieses DIY war ein Kauf der Sorte „Ich nehm’ das jetzt mal und dann seh’ ich später, was mir dazu einfällt...“ und so schlummerte das feine Drahtmobile ein paar Wochen gut verwahrt in einer Schachtel auf meinem Schreibtisch – und in meinem Hinterkopf. Bis mir kurz vor Phis Wiegenfest der Einfall kam: das wird ein Geburtstagsmobile! Schnell die Buchstaben nebst Jahreszahl ausgedruckt, auf festes Papier geklebt, coloriert und ausgeschnitten – voilà, fertig! Große Augen, ich kann euch sagen. Gestern wurde gefeiert.

PS.:
Die Eintrittskarten zur LOFT haben gewonnen (ihr bekommt eine Mail von mir):
Rosa, Tine, Kathrin, Susanne aus Ka und Simone — Herzlichen Glückwunsch!!









Kommentare:

  1. Wunderschön!
    Und Du hast ein neues Bild an der Wand? Mir gefällt Deine wechselnde Ausstellung, immer mal wieder was anderes an der Wand. Das ist toll. Ich bin da (ist halt einfach so) ganz anders gestrickt, "100 Jahre" überlege ich was an der Stelle passt und so bleibt es dann auch die nächsten "100 Jahre" ...

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenn das aber auch... geht mir bei Möbeln so... ich würde gerne von Zeit zu Zeit was austauschen, aber dann bleibt doch meist alles, so wie es ist. Das alte Bild hing fast 10 Jahre... Liebe Grüße zurück!!

      Löschen
  2. Wahnsinn wie ein Bild einen Raum verändert - man sollte es wirklich öfter machen.....
    Und das Mobile ist einfach toll! Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Fest! Liebe Grüße, Carolin

    AntwortenLöschen
  3. Total toll!
    Mir gefallen die Farben so gut.. die leuchten ja richtig! Was benutzt du denn da? *neugierig*

    Ganz viele liebe Grüße!

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind Aquarellfarben aus dem Glas, schon flüssig :) Grüße zurück!

      Löschen
  4. o, da werden auch meine augen groß. was für ein tolles mobile. herzliche geburtstagsgrüße im nachhinein.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!