Montag, 26. Januar 2015

Kokeshi-Puppe mit Geschichte

Dieser Film über die Herstellung der Kokeshi-Puppen gab mir sozusagen den letzten Rest. Ich hatte die Holzfiguren schon vorher irgendwo entdeckt und das Interesse der Holzfigurensammlerin war bereits geweckt. Nachdem ich das Video gesehen hatte, musste ich auch eine haben. Also schaute ich bei Etsy, wo es zahlreiche Angebote gibt und fand die Vintage-Figur. Sie hat sicher ein bewegtes Leben hinter sich, so viel Lack wie sie eingebüßt hat (was sie noch charmanter macht).

Diese Geschichte zum Beispiel: Die (australische) Verkäuferin aus Japan schrieb mir ein paar Zeilen... „I just popped over to check out your blog. I love the snow photos you posted recently – they made me feel nostalgic for Germany. I lived there for a few years a long time ago.“ Als ich nachfragte, wo genau, schrieb sie in fehlerfreiem Deutsch: „Ich war damals zusammen mit einem Mann aus Füssen. Wir haben uns in Australien kennen gelernt und sind dann hin und her gereist – oft auch in Asien. Seine Eltern hatten ein Café in Füssen, wo ich arbeitete und Deutsch lernte. Das war allerdings vor 35 Jahren!“ Solche Geschichten liebe ich ja. Die Figur hat sofort das Herz der Kinder erobert. Sieht aus, als ob sich auch die Vasen-Dame und der Kokeshi-Herr gut verstehen. Da wird gleich eine Blume überreicht...

...

Das LIVING AT HOME-Abo hat gewonnen:
Johanna
An das Portait über dich kann ich mich noch gut erinnern, so bin ich auf deinem Blog gelandet!  Liebe Grüße, Johanna “ — Herzlichen Glückwunsch! Du erhältst eine Mail von mir. Allen anderen vielen Dank fürs Mitmachen!



Kommentare:

  1. seit ich über deinen hinweis das schöne filmchen gesehen habe, haben die kokeshi-puppen auch in der wunschgegend in meinem kopf auch einen sehr prominenten platz eingenommen. so ein feines exemplar hast du da.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, liebe ulma. würde auch gut zu dir passen!!

      Löschen
  2. Die Figur sieht wirklich interessant aus und die Vase erst. Herzallerliebst - beides!

    AntwortenLöschen
  3. ja, der film hat mich damals auch berührt. wie schön, dass jetzt so eine hübsche kokeshi-puppe bei dir eingezogen ist.

    AntwortenLöschen
  4. Such a cute vase!

    http://beautyfollower.blogspot.gr

    AntwortenLöschen
  5. eine tolle kombi, diese beiden! da schau ich doch gleich mal ins video rein :)
    hab nen schönen tag!

    AntwortenLöschen
  6. wunderschön. so eine kokeshi-puppe würde auch gut in mein zuhause passen, ich werde mal danach ausschau halten. danke für die geschichte dazu, wie das leben so spielt ... schöne grüße, wiebke

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!