Donnerstag, 30. Januar 2014

Das russische Staatsbaguette...

... tanzt jetzt auch bei uns! Wir standen an einem Parkplatz, auf dem Weg zurück aus den Bergen. Neben uns parkte ein eisblauer Wagen mit der Aufschrift „Das russische Staatsballett“ – da unterlief mir der Freud’sche Versprecher. Ich hatte Hunger und bis nachhause war es noch ein ganzes Stück... Das Gelächter war groß. „Das müsste man für irgendwas verwenden!“ Nun, erst mal nur für den Hausgebrauch (vielleicht auch gut in der Küche?) – und endlich kommen auch die neuen Plakatleisten zum Einsatz. Die hab ich vor Weihnachten bei einem Gewinnspiel im Netz gewonnen. Praktisch, magnetisch und schön – wie alles von Side by Side (z.B. der Hocker).







Kommentare:

  1. da kam mir jetzt spontan die "salzstange" als bild in den sinn.

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha - großartig!!!! Bitte mehr von solchen tollen Versprechern! Liebe Grüße, Ricarda

    AntwortenLöschen
  3. worttänzeleien, wie ich sie ganz besonders liebe. und so fein typografiert auf guten papier noch mehr.

    AntwortenLöschen
  4. Beides sehr gut - dein Druck und die Leisten. Liebe Grüße Bettina alias Tino68 sli.

    AntwortenLöschen
  5. Und mein erster Gedanke war, du meinst das russische Staatsbankett. Haha, das Gehirn geht manchmal seine eigenen Wege. Grüße, Andrea aus Frankfurt

    AntwortenLöschen
  6. Super, ich liebe solche Sachen!!

    LG

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!