Donnerstag, 25. Juli 2013

Ins Wasser gefallen

Die letzten Tage haben wir hier verbracht. Nur im Nass kann man es derzeit aushalten. Der Mut war groß, der Andrang auch, die Himbeeren lecker, das Wasser fast zu warm und der Bademeister musste schimpfen, weil wir an falscher Stelle lagen („Das ist keine Liegewiese.“ – „Es war kein anderer Platz mehr frei!“). Der  Sommer ist da. Es soll noch heißer werden. Ahhh.







Kommentare:

  1. Echt? Im Freibad gibt es eine keine Liegewiese?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, aber die war komplett überfüllt. Da haben es uns auf einem Grünstreifen zwischen Bäumchen und Blümchen bequem gemacht und dafür gabs Schelte. Haha.

      Löschen
  2. angesichts meines hauptsächlich gRauen büRoaufenthalts, bin ich aufs höchste begeisteRt, dass du mich mit diesen bildeRn eRfRischst. wobei deR stRandbadname doch einem zungenbRecheR gleicht. habe gRad mal pRobieRt .... dReimal schnell. hinteReinandeR. eRgibt woRtsalat .... heRzlich. käthe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stelle ich mir gerade vor. Zu lustig. Liebe Grüße zu dir!

      Löschen
  3. Immer wieder toll zu sehen, wie wunderbar Kinder im Schwimmbad sind! Voller Mut und Lebensfreude. Das hast du schön festgehalten!

    AntwortenLöschen
  4. super bilder, da wäre ich jetzt auch gern! den mauligen bademeister denke ich mir weg ... schöne grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Hach, ein Freibad! So was gibt's hier gar nicht. Da werden Jugenderinnerungen wach. Tolle Fotos. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  6. haha, rappenwört, der name erheitert mich gerade ungemein. ich stell mir vor, da erfrischt es sich gleich doppelt gut.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  7. spiessige bademeister bei der hitze gehören verboten!
    geniess weiter den sommer & liebe grüße
    holunder

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!