Donnerstag, 24. Mai 2018

Ice Ice Baby

Das Bruderherz schenkt den Kindern als eingefleischter Comic-Fan gerne Comics (und nicht nur den Kindern). Tim & Struppi, Donald Duck, Lucky Luke, Asterix & Obelix... stapeln sich noch immer im Keller bei den Eltern... und mit Micky Maus hat er sich das Lesen selber beigebracht. 

Eins der letzten Comic-Geschenke war „Lehmriese lebt“ (allein der Titel, hahahaha!) von Anke Kuhl. Ich muss zugeben, dass ich diesen Comic sogar noch vor den Kinder gelesen habe.

Jedenfalls, diesem Comic lag eine „Eiskarte“ (auch von Anke Kuhl) bei und die diente uns als Anregung zum Eiserfinden und -malen. Das war schon letzten Sommer. Die Eispapiere sind mir jetzt wieder in die Hände gefallen, aber der dazugehörige Notizzettel mit unseren Namensfindungen ist verschollen. Mit Müh und Not habe ich (ansatzweise) die Eissorten zusammen bekommen. Bei zweien bin ich allerdings ratlos, was ich mir dabei gedacht hatte. Eehm – Streichholz und Löwe? Es muss irgendeine eisige Verbindung geben, aber ich komm nicht mehr drauf. Auch bei Bon Bon und I scream bin ich mir nicht sicher mit dem Ursprungsnamen.

Und weil ich weiß, dass ich eine sehr kreative Leserschaft habe, wollte ich euch ein bisschen einspannen. Was habt ihr für Ideen für die zwei Namenlosen? Zum Dank gibt’s eisige Philuko-Post.




Wir suchen einen Namen (ganz links und 2. von links)



Kommentare:

  1. Also Streichholz auf Englisch heißt "match", im Plural "matches", wenn man nun noch ein "i" hinzufügt, hat man Matche(i)s. Matsch-eis sozusagen ;-)
    Liebe Grüße, Kerrin

    AntwortenLöschen
  2. Und zum Kussmund, vielleicht "kissmylips"? Kerrin

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!