Donnerstag, 1. Dezember 2016

Black & White

Samstags oder Sonntags radeln wir oft in die Stadt. Aktuell bietet sich der Weihnachtsmarkt an. Und letztes Wochenende waren wir im Museum. Oder man macht beides, erst Museum und dann Weihnachtsmarkt. Oder man fährt Schlittschuhlaufen vor dem Schloss (Eiszeit). Möglichkeiten gibt es viele im weihnachtlichen Karlsruhe. Letzten Samstag also stand die Junge Kunsthalle auf dem Programm. Nachdem wir uns Riesenscherenschnitte an der Wand (toll: statt geschnitten waren die gerissen!) und einiges anderes Schönes angeschaut hatten, führte unser Weg in die Werkstatt im ersten Obergeschoss. Dort ist samstags und sonntags von 14 bis 16 Uhr „Open Space“ – man kann selber werkeln. Zuletzt war dort das große Portrait mit der ungeliebten blauen Nase entstanden.

Diesmal wurde gedruckt. In dünne Styropor-Platten ritzten wir mit das zu druckende Motiv. Ein Engel sollte es sein – schließlich ist bald Weihnachten. Anschließend wurde die Druckplatte dünn mit einer Walze mit Farbe bestrichen und auf Papier gepresst. Wir haben positive (schwarz auf weiß) und negative (weiß auf schwarz) Versionen hergestellt. Dann wurden die Blätter zum Trocknen an der Wäscheleine aufgehängt. Am nächsten Tag konnten wir die Bilder abholen. 

Was ich vor dem Museumsbesuch nicht ahnte: die Druckaktion hat das diesjähriges Motiv für die Philuko’schen Weihnachtskarten hervorgebracht – der Engel schrie geradezu danach. Die ersten Karten sind schon unterwegs. Außerdem sind kleine bunte Anhänger entstanden. Bald kommt das große Geschenkeverpacken.


Junge Kunsthalle Karlsruhe
Black & White
Begleitprojekt zu DOUBLE VISION
10. September 2016 bis 8. Januar 2017
Die bis So 10 bis 18 Uhr

Hans-Thoma-Str. 2
76133 Karlsruhe
Tel. 0721 9262696 











Kommentare:

  1. Die Weihnachtskarten sehen super aus! Und die Idee mit dem Styropor gefällt mir - schau ma mal, ob wir sowas in der Art Zuhause nachmachen können! Lieben Gruß Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Lisa. Ja, macht das! Macht total Spaß! Liebe Grüße zurück!

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!