Sonntag, 19. Juni 2011

Kultur für Kinder

Dieses Jahr haben wir uns erstmals das Kulturfestival der Kinder und Jugendlichen, kurz KiX, angeschaut. Eine knappe Woche kreativer Ferienspaß für Kinder, den ganzen Tag. Das heißt, in den Genuss der Workshops kam das Kind, ich war der Bring- und Abholdienst. Angemeldet war das große Mädchen für die Gruppe „Klang-Farb-Welten/Die Welt in einem Raum“ für 7 bis 10-Jährige.

Der Ablauf ging so: Treffpunkt jeden Morgen um 8.30 Uhr im wunderschönen Nymphengarten. Am ersten Tag wurden Hunderte grüne Luftballons in die Lüfte geschickt (die allerdings nicht weit kamen, denn sie blieben im alten Baumbestand hängen) und an alle Kinder „Erkennungsmarken“ in Form giftgrüner Shirts verteilt. Tägliches Ritual: Das gemeinsame KiX-Lied-Singen. Die verschiedenen Gruppen sortierten sich und fuhren mit der Tram zu den jeweiligen „Arbeitsräumen“, in unserem Fall war das das  ZKM. Kleine Vorträge und anschließend Kreatives. An einem Tag stand zusätzlich ein Theaterbesuch, an einem anderen ein Museumsbesuch auf dem Programm. Gegen 13 Uhr trafen sich alle 200 KiX-Kinder und die Betreuer im Rathaus, um gemeinsam zu speisen. Ich hab’ mir sagen lassen, die Pommes seien zu scharf gewürzt gewesen und die Maultaschen nicht ganz nach dem Geschmack des Kindes – dafür waren die Spaghetti lecker und es gab jeden Tag Eis zum Nachtisch. Anschließend Zeit zum freien Spiel im Nymphengarten. Um 16 Uhr ertönte abermals das KiX-Lied (zum Ausklang des Tages). Wenn es nach dem großen Mädchen gegangen wäre, hätte diese Woche 14 Tage gehabt – bis die Schule wieder losgeht. Fürs übernächste Jahr ist KiX schon fest eingeplant...

Morgenkreis im Nymphengarten
So sehe ich aus, wenn ich groß bin
Museumsbesuch
Thema Wetter


Kommentare:

  1. hört sicher sehr, sehr schön an! hier gibt es etwas ähnliches, allerdings nicht als ferienbetreuung, sondern als angebot vormittags für die schulen und nachmittags für alle, die lust haben. das kinderkulturfestival im duisburger innenhafen. jedes jahr hat ein motto und dazu gibt es theater, verschiedene kurse und workshops, spiele, alles mögliche. mein großer geht dieses jahr mit der schule hin – ich werde berichten :) ich wünsch dir einen schönen sonntag!! katrin

    AntwortenLöschen
  2. Ah, das hatten also die vielen Kinder in grünen Shirts zu bedeuten, die ich letzte Woche in jeder Mittagspause rund ums ZKM gesehen habe :) Hört sich nach einem tollen Programm an!

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das klingt nach einer Menge Spaß! Schön, dass es deiner Großen gefallen hat.
    Habt noch eine schöne zweite Ferienwoche, liebste Grüße!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!